Vergleichstabellen für mobile Clients für Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-12-08

In den folgenden Tabellen werden die Features und Fähigkeiten von mobilen Lync 2013-Clients mit dem Lync 2013-Desktopclient in den folgenden Kategorien verglichen:

  • Anmeldung, Pushbenachrichtigungen und allgemeine Funktionen

  • Erweiterte Anwesenheit

  • Kontakte und Kontaktgruppen

  • Chat

  • Lync-zu-Lync-Audio und -Video

  • Konferenzen

  • Telefonie

  • Externe Benutzer

  • Archivierung und Kompatibilität

In diesen Tabellen werden die Features angegeben, die Lync-Benutzern in einer lokalen Bereitstellung von Lync Server 2013 zur Verfügung stehen. Falls nicht in den Fußnoten der Tabelle anders vermerkt, stehen die gleichen Features auch Skype for Business Online- und Microsoft Office 365-Benutzern zur Verfügung.

noteHinweis:

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Lync-Sitzung bleibt angemeldet

1

1

1

1

Unterstützung von Pushbenachrichtigungen

4Nicht erforderlich

4Nicht erforderlich

4Nicht erforderlich

Vorwahl wird basierend auf Regionseinstellungen aufgefüllt

Kontoinformationen für mehrere Benutzer können auf demselben Gerät zwischengespeichert werden

Sprachausgabe/Voiceover

2
Nur in englischer Sprache


Nur in englischer Sprache

Verwenden einer externen Tastatur mit Lync

3

3

Unterstützung für Zertifikate und passive Authentifizierung für mobile Clients (nur Lync Server)

Unterstützung für das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Microsoft 

Lync-Sitzung bleibt angemeldet

1

1

1

1

Unterstützung von Pushbenachrichtigungen

4Nicht erforderlich

4Nicht erforderlich

4Nicht erforderlich

Vorwahl wird basierend auf Regionseinstellungen aufgefüllt

Kontoinformationen für mehrere Benutzer können auf demselben Gerät zwischengespeichert werden

Sprachausgabe/Voiceover

2
Nur in englischer Sprache


Nur in englischer Sprache

Verwenden einer externen Tastatur mit Lync

3

3

Unterstützung für Zertifikate und passive Authentifizierung für mobile Clients (nur Lync Server)

Unterstützung für das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Microsoft 

1 Auf Windows Phone erfolgt eine automatische Lync-Abmeldung, wenn der Benutzer die Anwendung für einen gewissen Zeitraum nicht verwendet hat:

  • Wenn der Benutzer Pushbenachrichtigungen aktiviert hat, erfolgt die Lync-Abmeldung nach 10 Stunden ohne Aktivität.

  • Wenn der Benutzer Pushbenachrichtigungen nicht aktiviert hat, erfolgt die Lync-Abmeldung nach 1 Stunde.

Auf iPhone und iPad erfolgt eine automatische Lync-Abmeldung, wenn der Benutzer die Anwendung für einen gewissen Zeitraum nicht verwendet hat:

  • Wenn der mobile Client während 10 Tagen aufgrund von Netzwerk- oder anderen Problemen keine Verbindung zum Server hergestellt hat.

2 Nur in App.

3 Muss im VoiceOver-Modus sein.

4Für iPhone, iPad und Android sind keine Pushbenachrichtigungen für das Empfangen von Nachrichten erforderlich, wenn eine App im Hintergrund ausgeführt wird.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Status veröffentlichen und anzeigen

Status basierend auf Kalenderinformationen (frei/gebucht) anzeigen

Statushinweise und Abwesenheitsnotizen anzeigen

Benutzerdefinierten Standort hinzufügen

Eigene Notiz hinzufügen

Status basierend auf Kalenderinformationen (frei/gebucht) veröffentlichen

1

Anwesenheitsstatus manuell festlegen (z. B. gebucht, nicht stören usw.)

Status veröffentlichen und anzeigen

Status basierend auf Kalenderinformationen (frei/gebucht) anzeigen

Statushinweise und Abwesenheitsnotizen anzeigen

Benutzerdefinierten Standort hinzufügen

Eigene Notiz hinzufügen

Status basierend auf Kalenderinformationen (frei/gebucht) veröffentlichen

1

Anwesenheitsstatus manuell festlegen (z. B. gebucht, nicht stören usw.)

1 In mobilen Lync-Clients wird die Anwesenheit eines Benutzers nicht basierend auf den Kalenderinformationen (frei/gebucht) des Benutzers aktualisiert. Wenn der Benutzer eines mobilen Clients auch am Lync-Desktopclient angemeldet ist, aktualisiert der Desktopclient die Benutzeranwesenheit anhand der Kalenderinformationen (frei/gebucht) des Benutzers. Ist der Benutzer nur an einem mobilen Client angemeldet, wird die Anwesenheit des Benutzers nicht basierend auf den Kalenderinformationen (frei/gebucht) des Benutzers aktualisiert.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Kontaktliste anzeigen

Kontaktgruppen anzeigen

Gruppe "Häufig verwendete Kontakte" anzeigen

Kontaktliste ändern

Kennzeichnen von Kontakten für Benachrichtigungen bei Statusänderungen

Private Beziehungen verwalten

Unternehmensadressbuch durchsuchen

Kontaktliste durchsuchen

Kontaktgruppen verwalten

Verteilergruppen erweitern

Nach Reaktionsgruppen suchen

1

Kontaktfotos ein- oder ausblenden

Kontakt an Startseite anheften

Kontaktliste anzeigen

Kontaktgruppen anzeigen

Gruppe "Häufig verwendete Kontakte" anzeigen

Kontaktliste ändern

Kennzeichnen von Kontakten für Benachrichtigungen bei Statusänderungen

Private Beziehungen verwalten

Unternehmensadressbuch durchsuchen

Kontaktliste durchsuchen

Kontaktgruppen verwalten

Verteilergruppen erweitern

Nach Reaktionsgruppen suchen

1

Kontaktfotos ein- oder ausblenden

Kontakt an Startseite anheften

1 Nicht verfügbar für Benutzer von Skype for Business Online und/oder Office 365.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Chatnachrichten mit einem Kontakt initiieren

An Chats mit mehreren Teilnehmern teilnehmen

Andere vom Unterhaltungsfenster aus einladen

Aktuelle Unterhaltungen anzeigen

Zwischen mehreren Chatunterhaltungen navigieren

Chatnachrichtenunterhaltungen in Exchange automatisch protokollieren

Chatnachrichtenunterhaltung in einer E-Mail-Nachricht senden

E-Mail an Kontakt initiieren

Verpasste Chatnachrichteneinladungen anzeigen

Bei eingehenden Chatnachrichten vibrieren

1

Chatnachrichten mit einem Kontakt initiieren

An Chats mit mehreren Teilnehmern teilnehmen

Andere vom Unterhaltungsfenster aus einladen

Aktuelle Unterhaltungen anzeigen

Zwischen mehreren Chatunterhaltungen navigieren

Chatnachrichtenunterhaltungen in Exchange automatisch protokollieren

Chatnachrichtenunterhaltung in einer E-Mail-Nachricht senden

E-Mail an Kontakt initiieren

Verpasste Chatnachrichteneinladungen anzeigen

Bei eingehenden Chatnachrichten vibrieren

1

1 Dieses Gerät vibriert jedes Mal, wenn eine Chatnachricht eingeht, auch wenn die aktuelle Nachricht in der Chatnachrichtenunterhaltung angezeigt wird.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Lync-zu-Lync-VoIP

Lync-zu-Lync-Video

Lync-zu-Lync-VoIP

Lync-zu-Lync-Video

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

In einer Besprechungserinnerung auf einen Link klicken, um an einer Besprechung teilzunehmen (Telefonfestnetz)

1

1

1

1

In einer Besprechungserinnerung auf einen Link klicken, um an einer Video- oder VoIP-Besprechung teilzunehmen

An Chatnachrichten mit mehreren Teilnehmern teilnehmen

Dial-Out-Konferenzen verwenden (Server ruft das mobile Gerät an)

2

2

2

2

Einwahlaudiokonferenzen verwenden

3

Besprechungsvideo anzeigen

Video mit mehreren Parteien ansehen (Katalogansicht)

Warten in Besprechungslobby

Steuerelemente für Referenten in Besprechungen verwenden

Auf detaillierte Besprechungsliste für Audiokonferenzen zugreifen

Auf detaillierte Besprechungsliste für Chatnachrichtenkonferenzen zugreifen

Desktop oder Programm freigeben

Freigegebenen Desktop oder freigegebenes Programm anzeigen

Freigegebene PowerPoint-Datei anzeigen

4

4

4

Besprechungstools verwenden (Microsoft PowerPoint-Dateien präsentieren, Whiteboard verwenden, Umfragen durchführen, Dateien freigeben)

In Besprechungsliste navigieren

Teilnehmen an einer Besprechung, auch wenn Sie kein Lync-Konto haben

Anzeigen weiterer Informationen zu Besprechungsteilnehmern

Starten einer ungeplanten Gruppenunterhaltung mit mehreren Teilnehmern direkt vom Client oder Gerät

In einer Besprechungserinnerung auf einen Link klicken, um an einer Besprechung teilzunehmen (Telefonfestnetz)

1

1

1

1

In einer Besprechungserinnerung auf einen Link klicken, um an einer Video- oder VoIP-Besprechung teilzunehmen

An Chatnachrichten mit mehreren Teilnehmern teilnehmen

Dial-Out-Konferenzen verwenden (Server ruft das mobile Gerät an)

2

2

2

2

Einwahlaudiokonferenzen verwenden

3

Besprechungsvideo anzeigen

Video mit mehreren Parteien ansehen (Katalogansicht)

Warten in Besprechungslobby

Steuerelemente für Referenten in Besprechungen verwenden

Auf detaillierte Besprechungsliste für Audiokonferenzen zugreifen

Auf detaillierte Besprechungsliste für Chatnachrichtenkonferenzen zugreifen

Desktop oder Programm freigeben

Freigegebenen Desktop oder freigegebenes Programm anzeigen

Freigegebene PowerPoint-Datei anzeigen

4

4

4

Besprechungstools verwenden (Microsoft PowerPoint-Dateien präsentieren, Whiteboard verwenden, Umfragen durchführen, Dateien freigeben)

In Besprechungsliste navigieren

Teilnehmen an einer Besprechung, auch wenn Sie kein Lync-Konto haben

Anzeigen weiterer Informationen zu Besprechungsteilnehmern

Starten einer ungeplanten Gruppenunterhaltung mit mehreren Teilnehmern direkt vom Client oder Gerät

1 Für Office 365-Benutzer ist dieses Feature ausschließlich für Audiokonferenzanbieter (Audio Conferencing Provider, ACP)-fähige Besprechungen verfügbar.

2 Nicht verfügbar für Office 365-Benutzer.

3 Für Benutzer von Skype for Business Online und/oder Office 365 ist dieses Feature von Drittanbietern für Audiokonferenzen verfügbar.

4Eine von Lync Web App freigegebene PowerPoint-Präsentation kann nicht über Lync Mobile 2013 angezeigt werden.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

In Lync auf ein Anrufsymbol tippen, um einen Kontakt anzurufen

1

2

2

2

2

Anruf weiterleiten

1

Anrufweiterleitung verwalten

3

Einstellungen für Teamanruf verwalten

3

Stellvertretungen verwalten

3

Anruf an eine Reaktionsgruppe initiieren

3

Unterstützung von Notrufdiensten

4

Anrufe im Namen eines anderen Kontakts tätigen (Vorgesetzter/Stellvertreter-Szenario)

3

Anrufe eines anderen Kontakts verwalten, wenn eine Delegierung konfiguriert wurde

3

3

3

3

3

Feature "Geschäftlich anrufen" verwenden (Lync Server 2013 tätigt Ihre ausgehenden Anrufe, sodass der Empfänger des Anrufs Ihre geschäftliche Telefonnummer und nicht Ihre Mobiltelefonnummer sieht)

3

3

3

3

Auf Voicemail zugreifen

Wähltastatur in Lync verwenden

3

3

3

3

In Lync auf ein Anrufsymbol tippen, um einen Kontakt anzurufen

1

2

2

2

2

Anruf weiterleiten

1

Anrufweiterleitung verwalten

3

Einstellungen für Teamanruf verwalten

3

Stellvertretungen verwalten

3

Anruf an eine Reaktionsgruppe initiieren

3

Unterstützung von Notrufdiensten

4

Anrufe im Namen eines anderen Kontakts tätigen (Vorgesetzter/Stellvertreter-Szenario)

3

Anrufe eines anderen Kontakts verwalten, wenn eine Delegierung konfiguriert wurde

3

3

3

3

3

Feature "Geschäftlich anrufen" verwenden (Lync Server 2013 tätigt Ihre ausgehenden Anrufe, sodass der Empfänger des Anrufs Ihre geschäftliche Telefonnummer und nicht Ihre Mobiltelefonnummer sieht)

3

3

3

3

Auf Voicemail zugreifen

Wähltastatur in Lync verwenden

3

3

3

3

1 Benutzer von Lync Server 2013, Skype for Business Online und Office 365 können andere Lync-Benutzer und Skype-Benutzer anrufen, indem sie auf das Symbol tippen. Lync Server 2013-Benutzer können darüber hinaus Anrufe in das öffentliche Telefonnetz tätigen, indem sie auf das Symbol tippen.

2 Für Benutzer der lokalen Version von Lync Server 2013 tippt der Benutzer auf Windows Phone-, iPhone- und iPad-Geräten auf das Anrufsymbol in der Visitenkarte und nimmt den Rückruf von Lync Server 2013 entgegen. Für Office 365-Benutzer gilt: Wenn der Benutzer auf Windows Phone-, iPhone- und iPad-Geräten auf das Anrufsymbol tippt, wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem der Benutzer bestätigt, dass die Nummer angerufen werden soll.

3 Nicht verfügbar für Benutzer von Skype for Business Online und/oder Office 365.

4 Für Benutzer von Skype for Business Online und/oder Office 365 wird dieses Feature von Microsoft-Partnern unterstützt.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Chatnachricht mit öffentlichem Kontakt initiieren

Chatnachricht mit Partnerkontakt initiieren

Anrufe mit zwei Teilnehmern mit externen Benutzern durchführen

Anrufe mit mehreren Teilnehmern mit externen Benutzern durchführen

Verwenden des Features "Geschäftlich anrufen", um einen Verbundkontakt unter seiner veröffentlichten geschäftlichen Telefonnummer auf dem Mobiltelefon zu erreichen1

2

2

2

2

Chatnachricht mit öffentlichem Kontakt initiieren

Chatnachricht mit Partnerkontakt initiieren

Anrufe mit zwei Teilnehmern mit externen Benutzern durchführen

Anrufe mit mehreren Teilnehmern mit externen Benutzern durchführen

Verwenden des Features "Geschäftlich anrufen", um einen Verbundkontakt unter seiner veröffentlichten geschäftlichen Telefonnummer auf dem Mobiltelefon zu erreichen1

2

2

2

2

1 Standardmäßig wird Verbundkontakten die private Beziehung "Externe Kontakte" zugewiesen. Damit Sie einen Verbundkontakt auf seinem Mobiltelefon erreichen können, indem Sie die veröffentlichte geschäftliche Telefonnummer anrufen, muss der Verbundkontakt Ihnen manuell die private Beziehung "Kollegen" zuweisen.

2 Nicht verfügbar für Office 365-Benutzer.

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Anrufen von Adressbuchkontakten

Führen von Lync-Anrufen mit Kontakten direkt aus dem Adressbuch

Anrufen von Adressbuchkontakten

Führen von Lync-Anrufen mit Kontakten direkt aus dem Adressbuch

 

Feature/Fähigkeit Lync 2013-Desktopclient Windows Phone iPhone iPad Android

Clientseitige Archivierung bereitstellen

Clientseitige Aufzeichnung bereitstellen

Clientseitige Archivierung bereitstellen

Clientseitige Aufzeichnung bereitstellen

 
Anzeigen: