sp_validate_replica_hosts_as_publishers (Transact-SQL)

 

Gilt für: SQL Server

Sp_validate_replica_hosts_as_publishers ist eine Erweiterung der Sp_validate_redirected_publisher mit der alle sekundären Replikate überprüft werden, statt nur das aktuelle primäre Replikat. Sp_validate_replicat_hosts_as_publisher eine gesamte AlwaysOn-Replikationstopologie überprüft. Sp_validate_replica_hosts_as_publishers muss direkt auf dem Verteiler ausgeführt werden, mithilfe einer Remotedesktopsitzung auf um einen Sicherheitsfehler Doppel-Hop-(21892) zu vermeiden.

Topic link icon Transact-SQL-Syntaxkonventionen

  
sp_validate_replica_hosts_as_publishers   
    [ @original_publisher = ] 'original_publisher',  
    [ @publisher_db = ] 'database_name',   
    [ @redirected_publisher = ] 'new_publisher' output  

[ @original_publisher =] "Original_publisher"
Der Name der SQL Server-Instanz, die die Datenbank ursprünglich veröffentlicht hat. Original_publisher ist Sysname, hat keinen Standardwert.

[ @publisher_db = ] 'publisher_db'
Der Name der zu veröffentlichenden Datenbank. Publisher_db ist Sysname, hat keinen Standardwert.

[ @redirected_publisher =] "Redirected_publisher"
Das Ziel der Umleitung bei Sp_redirect_publisher für den ursprünglichen Verleger und veröffentlichter-Paar Datenbank aufgerufen wurde. Redirected_publisher ist Sysname, hat keinen Standardwert.

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)

Keine.

Wenn kein Eintrag für den Verleger und die Veröffentlichungsdatenbank vorhanden ist Sp_validate_redirected_publisher gibt null für den Ausgabeparameter @redirected_publisher. Andernfalls wird der zugeordnete umgeleitete Verleger zurückgegeben, sowohl bei Erfolg und als auch bei Fehler.

Bei erfolgreicher Validierung Sp_validate_redirected_publisher eine erfolgsanzeige zurück.

Wenn die Überprüfung fehlschlägt, werden entsprechende Fehler ausgelöst. Sp_validate_redirected_publisher bemüht sich, alle Probleme und nicht nur das erste auslösen aufgetreten ist.

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis


sp_validate_replica_hosts_as_publishers schlägt bei der Überprüfung sekundärer Replikathosts, die keinen Lesezugriff zulassen oder die Angabe der Leseabsicht erfordern, mit dem folgenden Fehler fehl.

Meldung 21899, Ebene 11, Status 1, Prozedur sp_hadr_verify_subscribers_at_publisher, Zeile 109

Die Abfrage beim umgeleiteten Verleger 'MyReplicaHostName', mit der bestimmt werden sollte, ob sysserver-Einträge für die Abonnenten des ursprünglichen Verlegers 'MyOriginalPublisher' vorlagen, schlug mit Fehler '976', Fehlermeldung 'Fehler 976, Ebene 14, Status 1, Meldung fehl: Die Zieldatenbank, 'MyPublishedDB', nimmt an einer Verfügbarkeitsgruppe teil, und ist derzeit nicht für Abfragen verfügbar. Entweder die Datenverschiebung wurde angehalten, oder für das Verfügbarkeitsreplikat wurde kein Schreibzugriff aktiviert. Um schreibgeschützten Zugriff auf diese und andere Datenbanken in der Verfügbarkeitsgruppe zuzulassen, aktivieren Sie den Lesezugriff auf mindestens ein sekundäres Verfügbarkeitsreplikat in der Gruppe. Weitere Informationen finden Sie in der ALTER AVAILABILITY GROUP -Anweisung in der SQL Server -Onlinedokumentation.

Es sind ein oder mehrere Verlegerüberprüfungsfehler für Replikathost 'MyReplicaHostName' aufgetreten.

Aufrufer muss entweder ein Mitglied der Sysadmin festen Serverrolle, die Db_owner festen Datenbankrolle "" für die Verteilungsdatenbank oder ein Mitglied einer veröffentlichungszugriffsliste für eine definierte Veröffentlichung der Verlegerdatenbank zugeordnete.

Replikation gespeicherte Systemprozeduren ( Transact-SQL )
Sp_get_redirected_publisher ( Transact-SQL )
Sp_redirect_publisher ( Transact-SQL )
Sp_validate_redirected_publisher ( Transact-SQL )

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: