Installieren des Mobilitätsdiensts und des AutoErmittlungsdiensts

Lync Server 2010
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-13

Sie müssen den Installer für den Mobilitätsdienst und den AutoErmittlungsdienst auf jedem Front-End-Server und jedem Director in allen Lync Server-Pools ausführen, in denen das Mobilitätsfeature bereitgestellt werden soll. Der Installer installiert den Mobilitätsdienst auf Front-End-Server und installiert den AutoErmittlungsdienst auf Front-End-Server und Directors.

Das neueste Installationspaket steht im Microsoft Download Center unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=230577&clcid=0x407 zum Download bereit.

Mit der Standardkonfiguration kann der Mobilitätsdienst-Datenverkehr über die externe Website geleitet werden. Sie können den Mobilitätsdienst-Datenverkehr jedoch jedoch auf das interne Firmennetzwerk beschränken. Wird der Datenverkehr auf das interne Firmennetzwerk beschränkt, können Benutzer nicht von außerhalb des Firmennetzwerks auf die Mobilitätsdienste zugreifen.

noteHinweis:
Wenn Sie den Mobilitätsdienst-Datenverkehr auf das interne Netzwerk beschränken, sollten Sie die virtuellen IPs (VIPs) der internen Webdienste für cookiegestützte Persistenz auf dem Hardwaregerät zum Lastenausgleich konfigurieren. Ausführliche Informationen finden Sie unter Anforderungen an den Lastenausgleich.

  1. Melden Sie sich am Computer als Benutzer an, der Mitglied der Gruppe "CsAdministrator" ist.

  2. Laden Sie das neueste Installationspaket aus dem Microsoft Download Center herunter, und entpacken Sie es auf der Festplatte.

  3. Kopieren Sie "McxStandalone.msi" in "C:\ProgramData\Microsoft\Lync Server\Deployment\cache\4.0.7577.0\setup".

  4. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung: Klicken Sie aufStart, klicken Sie in das Suchfeld, geben Sie cmd ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  5. Führen Sie an der Eingabeaufforderung "C:\Programme\Microsoft Lync Server 2010\Deployment\Bootstrapper.exe" aus.

    tipTipp:
    Wenn Sie "Bootstrapper.exe" an der Lync Server-Verwaltungsshell ausführen, müssen Sie vor dem Pfad einen Punkt (.) einfügen und den Pfad in Anführungszeichen (") setzen. Beispiel: ."C:\Programme\Microsoft Lync Server 2010\Deployment\Bootstrapper.exe".
  6. Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie die Mobilitätsdienste auf das interne Firmennetzwerk beschränken möchten:

    • Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

    • Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

      Set-CsMcxConfiguration -ExposedWebUrl Internal
      

Wenn Sie IIS 7.0 verwenden, navigieren Sie zu Ändern der ASP.NET-Einstellungen und Neustarten von Internetinformationsdienste (IIS) für IIS 7.0.

Wenn Sie IIS 7.5 verwenden, navigieren Sie zu Ändern der Zertifikate für Mobilität.

 
Anzeigen: