Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Smartcard: Übersicht

Veröffentlicht: Februar 2012

Letzte Aktualisierung: Februar 2012

Betrifft: Windows 8, Windows Server 2012

In diesem Thema sind Dokumentationsressourcen für Smartcards aufgeführt, die Produktbewertungen, "Erste Schritte"-Handbücher, Verfahren, Entwurfs- und Bereitstellungshandbücher, technische Referenzen und Befehlsverzeichnisse für Windows® 8 und Windows Server® 2012 enthalten.

Meinten Sie…

Smartcards bieten eine vor dem Zugriff durch Unbefugte gesicherte und portable Möglichkeit, Sicherheitslösungen für Aufgaben wie die Clientauthentifizierung, die Anmeldung bei Domänen, Codesignaturen und das Sichern von E-Mails bereitzustellen.

Smartcards mit entsprechenden PINs (Personal Identification Number) werden als zuverlässige und kostengünstige Art der zweistufigen Authentifizierung immer beliebter. Wenn die entsprechenden Kontrollen eingerichtet sind, muss der Benutzer über die Smartcard verfügen und die PIN kennen, um Zugriff auf Netzwerkressourcen zu erhalten. Die Zweistufigkeit verringert die Wahrscheinlichkeit eines nicht autorisierten Zugriffs auf ein Unternehmensnetzwerk deutlich. Smartcards bieten in zwei Szenarien besonders wirkungsvolle Sicherheitskontrolle: bei der Sicherung von Administratorkonten und bei der Sicherung des Remotezugriffs.

In der folgenden Tabelle finden Sie Links zu relevanten Ressourcen zum Verstehen und Verwenden von Smartcards.

 

Inhaltstyp Verweise

Produktbewertung

Neues bei Smartcards | Virtuelle Smartcards: Grundlegendes und Bewertung

Dokumentation der Szenarien

Sichere Authentifizierung mit Einmalkennwörtern unter Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Betrieb

Noch nicht verfügbar

Problembehandlung

Problembehandlungshandbuch für Smartcards

Sicherheit

Technische Referenz zu Windows-Smartcards

Community-Ressourcen

Windows-Sicherheitsleitfaden

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft