ExchangeStoreDB – Fehler und Ereignisse

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

MicrosoftExchange Server 2010 generiert ExchangeStoreDB-Ereignisse in der Ereignisanzeige, sodass Sie eine Problembehandlung und Überprüfung für die ExchangeStoreDB-Funktionen und -Dienste durchführen können. Die Ereignisanzeige verfolgt die folgenden Arten von Ereignissen in der angegebenen Reihenfolge basierend auf ihrer Wichtigkeit:

  • Fehlerereignisse

  • Warnereignisse

  • Informationsereignisse

Die folgende Tabelle enthält eine Liste der ExchangeStoreDB-Fehler und -Ereignisse.

 

Ereignis-ID Kategorie Ereignistyp Wert oder Beschreibung

ExchangeStoreDB 230

Datenbankwiederherstellung

Fehler

%8: Für die Kopie der Datenbank "%1" auf diesem Server scheint ein schwerwiegender E/A-Fehler vorzuliegen, der sich möglicherweise auf alle Kopien der Datenbank auswirkt. Von "Suspend-MailboxDatabaseCopy" wurde der Fehler "%7" zurückgegeben. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer ExchangeStoreDb- oder msexchangerepl-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Fehler zu erhalten. Alle Daten sollten umgehend aus dieser Datenbank verschoben werden.

ExchangeStoreDB 129

Datenbankwiederherstellung

Warnung

"%8": Für die Kopie der Exchange-Datenbank "%1" auf diesem Server ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich weiterer ExchangeStoreDb- oder msexchangerepl-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu diesem Fehler zu erhalten. Seitenpatchen wurde gestartet, um die Seite wiederherzustellen.

ExchangeStoreDB 134

Datenbankwiederherstellung

Fehler

"%8": Für die Kopie der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdatenbank "%1" auf diesem Server ist ein schwerwiegender E/A-Fehler aufgetreten. Es wurde ein verlorener Schreibvorgang erkannt. Seitenpatchen wurde gestartet, um die Seite wiederherzustellen. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer ExchangeStoreDb- oder msexchangerepl-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Fehler zu erhalten.

ExchangeStoreDB 130

Datenbankwiederherstellung

Warnung

"%8": Bei der Kopie der Datenbank "%1" ist auf diesem Server ein Fehler aufgetreten, der repariert werden konnte. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich weiterer ExchangeStoreDb- oder MSExchangeRepl-Ereignisse, um spezifische Informationen zu erhalten, die zur Identifikation des Fehlers beitragen können. Der Microsoft Exchange-Replikationsdienst wiederholt den Vorgang automatisch.

ExchangeStoreDB 137

Datenbankwiederherstellung

Fehler

%8: Für die Kopie der Datenbank "%1" auf diesem Server scheint ein schwerwiegender E/A-Fehler vorzuliegen, der sich möglicherweise auf alle Kopien der Datenbank auswirkt. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer ExchangeStoreDb- oder msexchangerepl-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Fehler zu erhalten. Alle Daten sollten umgehend aus dieser Datenbank verschoben werden. Die passive Datenbankkopie wurde angehalten.

ExchangeStoreDB 219

Datenbankwiederherstellung

Warnung

"%8": Für die Kopie der Datenbank "%1" auf diesem Server scheint eine größere Last vorzuliegen, als die Kopie unterstützen kann. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer Speicher- und ExchangeStoreDb-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Problem zu erhalten. Die Dienstwiederherstellung wurde nicht ausgeführt.

ExchangeStoreDB 119

Datenbankwiederherstellung

Warnung

"%8": Für die Kopie der Datenbank "%1" auf diesem Server scheint eine größere Last vorzuliegen, als die Kopie unterstützen kann. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer Speicher- und ExchangeStoreDb-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Fehler zu erhalten. Die Wiederherstellung wurde nicht ausgeführt.

ExchangeStoreDB 123

Datenbankwiederherstellung

Fehler

"%8": Für die Kopie der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdatenbank "%1" auf diesem Server ist ein beschädigter Suchkatalog verwendet worden. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server auf weitere Ereignisse vom Typ "ExchangeStoreDb" und "MSExchange Search Indexer", um genauere Informationen zu dem Fehler zu erhalten. Es wird empfohlen, ein erneutes Seeding für den Katalog mithilfe des Tasks "Update-MailboxDatabaseCopy" auszuführen.

ExchangeStoreDB 136

Datenbankwiederherstellung

Fehler

%8: Für die Kopie der Datenbank "%1" auf diesem Server scheint ein schwerwiegender E/A-Fehler vorzuliegen, der sich möglicherweise auf alle Kopien der Datenbank auswirkt. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf dem Server hinsichtlich anderer ExchangeStoreDb- oder msexchangerepl-Ereignisse, um detailliertere Informationen zu dem Fehler zu erhalten. Alle Daten sollten umgehend aus dieser Datenbank verschoben werden.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: