ADAccess – Fehler und Ereignisse

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

MicrosoftExchange Server 2010 generiert Ereignisse zu "MSExchange ADAccess" in der Ereignisanzeige, sodass Sie eine Problembehandlung und Überprüfung für ADAccess-Funktionen und -Dienste durchführen können. Die Ereignisanzeige verfolgt die folgenden Arten von Ereignissen in der angegebenen Reihenfolge basierend auf ihrer Wichtigkeit:

  • Fehlerereignisse

  • Warnereignisse

  • Informationsereignisse

Die folgende Tabelle enthält eine Liste der ADAccess-Fehler und -Ereignisse.

 

Ereignis-ID Kategorie Ereignistyp Wert oder Beschreibung

MSExchange ADAccess 2077

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat weder im lokalen Standort "%3" noch in den folgenden Standorten Domänencontrollerserver gefunden: %4

MSExchange ADAccess 2098

Allgemein

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess hat eine Notfallbereinigung für Sperre "%3" durchgeführt.

MSExchange ADAccess 2389

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Eine Anforderung an den Verzeichnisserver "%3" hat innerhalb von %4 Sekunden kein Ergebnis zurückgegeben und wird abgebrochen. Die Suche wird nach Möglichkeit wiederholt. Die fehlerhafte Suche besitzt die folgenden Eigenschaften: Basis-DN=%5, Filter=%6, Bereich=%7.

MSExchange ADAccess 2392

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess konnte die Benachrichtigung zum Beenden von Active Directory auf dem lokalen Server nicht registrieren. Fehler: 0x%3 (%4). Beenden Sie die Exchange-Dienste vor dem Herunterfahren des Servers manuell, um den Vorgang zu beschleunigen.

MSExchange ADAccess 2601

Allgemein

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Abrufen der SID für Konto "%3" durch Exchange während des Initialisierens eines RPCs (Remote Procedure Call) an den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst - Fehlercode=%4. Der Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst wird weiterhin mit eingeschränkten Berechtigungen gestartet.

MSExchange ADAccess 2106

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat keine DNS-Einträge für die Gesamtstruktur "%3" erhalten. DNS-Priorität und -Gewichtung für die globalen Katalogserver in dieser Gesamtstruktur werden auf die Standardwerte "%4" (Priorität) und "%5" (Gewichtung) festgelegt.

MSExchange ADAccess 2124

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Domänencontroller "%3" wurde in der DNS-Abfrage für die Ressourceneinträge der Dienstidentifizierung (SRV) für Domäne "%4" nicht gefunden. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%5" durchgeführt. Mit der Abfrage wurden folgende Domänencontroller identifiziert: %6. Dieser Fehler hat häufig folgende Ursachen: - Die zum Suchen eines Domänencontrollers für die Domäne erforderlichen DNS-SRV-Einträge sind nicht in DNS registriert. Diese Einträge sollten beim Hinzufügen eines Domänencontrollers zu einer Domäne automatisch bei einem DNS-Server registriert werden. Sie werden in festgelegten Zeitabständen vom Domänencontroller aktualisiert. Dieser Computer verwendet gemäß seiner Konfiguration die DNS-Server mit folgenden IP-Adressen: %7 - In mindestens einer der folgenden Zonen findet keine Delegierung an untergeordnete Zonen statt: 8%. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter %9%10

MSExchange ADAccess 2114

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Topologieerkennung. Fehler: 0x%3 (%4). Suchen Sie nach Informationen zum LDAP-Fehlercode (Lightweight Directory Access Protocol), der in der Ereignisbeschreibung angegeben ist. Verwenden Sie hierfür den Microsoft Knowledge Base-Artikel 218185, "Microsoft LDAP-Fehlercodes". Verwenden Sie die Informationen aus diesem Artikel, um mehr über die Ursache und Behebung dieses Fehlers zu erfahren. Testen Sie die Netzwerkverbindungen mit lokalen Domänencontrollern mithilfe der Befehlszeilentools "Ping" oder "PathPing".

MSExchange ADAccess 2500

Standortupdate

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Standortmonitor-API konnte nicht gestartet werden - Aufruf=%3 Fehlercode=%4. Versuchen Sie, dieses Ereignis durch einen Neustart des Computers mit Exchange zu beheben. Wenn dieses Ereignis erneut auftritt, überprüfen Sie das Anwendungs- und Systemprotokoll auf entsprechende Warn- oder Fehlerereignisse.

MSExchange ADAccess 2089

Konfiguration

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der in der Registrierung angegebene Konfigurationsdomänencontroller (%3) wurde im Standortecontainer in Active Directory nicht gefunden. Der Exchange Active Directory-Anbieter wählt den Konfigurationsdomänencontroller aus der Liste verfügbarer Domänencontroller.

MSExchange ADAccess 2123

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter kann zu keinem Domänencontroller in Domäne "%3" eine Verbindung herstellen, obwohl DNS erfolgreich auf den SRV-Eintrag abgefragt wurde, der zum Bestimmen eines Domänencontrollers in der jeweiligen Domäne dient. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%4" durchgeführt. Mit der Abfrage wurden folgende Domänencontroller identifiziert: %5. Dieser Fehler hat häufig folgende Ursachen: - Hosteinträge (A-Einträge), die den Namen des Domänencontrollers seinen IP-Adressen zuordnen, fehlen oder enthalten falsche Adressen. - In DNS registrierte Domänencontroller sind nicht mit dem Netzwerk verbunden oder werden nicht ausgeführt. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter "%6%7".

MSExchange ADAccess 2139

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Active Directory-Topologie wurde nicht innerhalb von {0} Sekunden erkannt. Überprüfen Sie das Anwendungsprotokoll auf zugehörige Warn- oder Fehlerereignisse. Testen Sie die Netzwerkverbindungen mit lokalen Domänencontrollern mithilfe der Befehlszeilentools "Ping" oder "PathPing". Führen Sie das Dcdiag-Befehlszeilenprogramm aus, um den Domänencontrollerzustand zu testen.

MSExchange ADAccess 2156

Überprüfung

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Empfängerobjekts "%3". Eine DataValidationException wird ausgegeben. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2060

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Im lokalen Standort "%3" wurde kein globaler Katalogserver gefunden. Exchange Active Directory-Anbieter versucht, globale Katalogserver in anderen Standorten zu finden.

MSExchange ADAccess 2049

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei asynchronem LDAP-Aufruf. Server=%3 Fehlercode=%4 (%8). Basis-DN=%5, Filter=%6, Bereich=%7.

MSExchange ADAccess 2118

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler DNS_ERROR_RCODE_SERVER_FAILURE (0x%3) bei der DNS-Abfrage für den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV), der zum Suchen eines Domänencontrollers für Domäne "%4" verwendet wird. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%5" durchgeführt. Dieser Fehler hat häufig folgende Ursachen: - Die von diesem Computer verwendeten DNS-Server enthalten falsche Stammhinweise. Dieser Computer verwendet gemäß seiner Konfiguration die DNS-Server mit folgenden IP-Adressen: %6 - Mindestens eine der folgenden Zonen weist falsche Einstellungen für die Delegierung auf: %7. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter "%8%9".

MSExchange ADAccess 2090

Konfiguration

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der in der Registrierung angegebene Konfigurationsdomänencontroller (%3) ist nicht erreichbar. Der Exchange Active Directory-Anbieter wählt den Konfigurationsdomänencontroller aus der Liste verfügbarer Domänencontroller.

MSExchange ADAccess 2112

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange-Server "%3" verfügt über keine Berechtigung für die Sicherheitsüberwachung auf dem Domänencontroller "%4". Dieser Domänencontroller wird vom Exchange Active Directory-Anbieter nicht verwendet.

MSExchange ADAccess 2138

Konfiguration

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat eine Anforderung zum Herstellen einer Verbindung mit dem Domänencontroller "%3" empfangen, der aber nicht verfügbar ist. Testen Sie die Netzwerkverbindungen mit lokalen Domänencontrollern mithilfe der Befehlszeilentools "Ping" oder "PathPing". Führen Sie das Dcdiag-Befehlszeilenprogramm aus, um den Domänencontrollerzustand zu testen.

MSExchange ADAccess 2053

Cache

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Interner Fehler. Eine Hashtabelle, in der DSAccess-Informationen gespeichert werden, ist beschädigt und kann nicht verwendet werden. Dieses Ereignis wird möglicherweise durch interne Speicherprobleme verursacht. Versuchen Sie dieses Ereignis aufzulösen, indem Sie den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst neu starten. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, starten Sie den Exchange-Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu.

MSExchange ADAccess 2137

Konfiguration

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter konnte das Attribut "%3" des Root-DSE von Server "%4" nicht lesen. Dieses Problem muss zuerst behoben werden, um den Betrieb des Exchange Active Directory-Anbieters fortsetzen zu können.

MSExchange ADAccess 2066

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei LDAP-Benachrichtigungsaufruf. Server=%3 Fehlercode=%4 (%8). Basis-DN=%5, Filter=%6, Bereich=%7.

MSExchange ADAccess 2121

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter kann zu keinem Domänencontroller in Domäne "%3" eine Verbindung herstellen, obwohl DNS erfolgreich auf den SRV-Eintrag abgefragt wurde, der zum Bestimmen eines Domänencontrollers in der jeweiligen Domäne dient. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%4" durchgeführt. Mit der Abfrage wurden folgende Domänencontroller identifiziert: %5. Dieser Fehler hat häufig folgende Ursachen: - Hosteinträge (A-Einträge), die den Namen des Domänencontrollers seinen IP-Adressen zuordnen, fehlen oder enthalten falsche Adressen. - In DNS registrierte Domänencontroller sind nicht mit dem Netzwerk verbunden oder werden nicht ausgeführt. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter "%6%7".

MSExchange ADAccess 2159

Überprüfung

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Konfigurationsobjekts "%3". Es wird aus dem Resultset ausgeschlossen. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2054

Cache

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Eine Hashtabelle des Caches, in der DSAccess-Informationen gespeichert werden, hat keinen freien Arbeitsspeicher mehr. Dieses Ereignis wird möglicherweise durch interne Speicherprobleme verursacht. Versuchen Sie dieses Ereignis aufzulösen, indem Sie den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst neu starten. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, starten Sie den Exchange-Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu.

MSExchange ADAccess 2152

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei RPC-Anforderung an den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst. Fehler: %3 (%4). Stellen Sie sicher, dass der Dienst ausgeführt wird.

MSExchange ADAccess 2130

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter konnte keinen verfügbaren Domänencontroller in der Domäne "%3" finden. Dieses Ereignis kann durch Netzwerkverbindungsprobleme oder einen falsch konfigurierten DNS-Server verursacht werden. Dieses Ereignis kann auch auftreten, wenn mehrere Active Directory-Standorte nicht richtig konfiguriert worden sind.

MSExchange ADAccess 2101

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der in einem Aufruf von "SetConfigDCName" angegebene Konfigurationsdomänencontroller (%3) ist nicht erreichbar. Der Exchange Active Directory-Anbieter wählt den Konfigurationsdomänencontroller aus der Liste verfügbarer Domänencontroller.

MSExchange ADAccess 2100

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der in einem Aufruf von "SetConfigDCName" angegebene Konfigurationsdomänencontroller (%3) wurde im Standortecontainer in Active Directory nicht gefunden. Der Exchange Active Directory-Anbieter wählt den Konfigurationsdomänencontroller aus der Liste verfügbarer Domänencontroller.

MSExchange ADAccess 2600

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Starten von RPC - Aufruf=%3 Fehlercode=%4.

MSExchange ADAccess 2050

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der freigegebene Arbeitsspeicherheap konnte nicht erstellt werden. Dieser kann auftreten, wenn die Grenzen des physischen Speichers überschritten wurden. Dieser kann auch auftreten, wenn zu viele andere Prozesse DSAccess ausführen. Versuchen Sie dieses Ereignis aufzulösen, indem Sie den Exchange Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu starten.

MSExchange ADAccess 2069

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter konnte weder im lokalen Standort "%3" noch in den folgenden Standorten einen globalen Katalogserver finden: %4

MSExchange ADAccess 2502

Standortupdate

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Aktualisieren von msExchServerSite in AD durch den Standortmonitor - Aufruf=%3 Fehlercode=%4.

MSExchange ADAccess 2075

Konfiguration

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess konnte den FQDN (Fully Qualified Domain Name, vollqualifizierten Domänennamen) des lokalen Servers mit der Ausnahme "%3" nicht erkennen. Der lokale Name, der zum Auffinden des Servers verwendet wurde, war "%4". Dieses Ereignis wurde möglicherweise durch einen nicht ordnungsgemäß konfigurierten DNS-Server verursacht. Es kann außerdem auftreten, wenn der lokale Server umbenannt wurde, die DNS-Einträge aber nicht aktualisiert wurden. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter "Problembehandlung von DNS-Servern " im Microsoft Windows Server TechCenter. Stellen Sie darüber hinaus sicher, dass der Computer erneut gestartet wurde, wenn der Name des Servers, der dieses Ereignisses protokolliert hat, geändert wurde.

MSExchange ADAccess 2091

Konfiguration

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der in der Registrierung angegebene Domänencontroller (%3) wurde im Standortecontainer in Active Directory nicht gefunden. Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet diesen Server nicht als Domänencontroller oder globalen Katalog.

MSExchange ADAccess 2104

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Topologieerkennung aufgrund des Fehlers "LDAP_SERVER_DOWN". Dieses Ereignis kann auftreten, wenn mindestens ein Domänencontroller in lokalen oder allen Domänen aufgrund von Netzwerkproblemen nicht mehr erreichbar ist. Testen Sie die Netzwerkverbindungen mit lokalen Domänencontrollern mithilfe der Befehlszeilentools "Ping" oder "PathPing". Führen Sie das Dcdiag-Befehlszeilenprogramm aus, um den Domänencontrollerzustand zu testen.

MSExchange ADAccess 2086

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Im lokalen Standort %3 ist kein Domänencontroller vorhanden. Der Exchange Active Directory-Anbieter versucht, Domänencontroller in anderen Standorten zu finden.

MSExchange ADAccess 2155

Überprüfung

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Konfigurationsobjekts "%3". Eine DataValidationException wird ausgegeben. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2105

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat keine DNS-Einträge für die Domäne "%3" erhalten. DNS-Priorität und -Gewichtung für die Domänencontroller in dieser Domäne werden auf die Standardwerte "%4" (Priorität) und "%5" (Gewichtung) festgelegt.

MSExchange ADAccess 2056

Cache

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler im internen Speichercache aufgetreten. Es wurde ein ungültiger Datensatz mit der Hashtabelle des Caches verwendet. Dieses Ereignis wird möglicherweise durch interne Speicherprobleme verursacht. Versuchen Sie dieses Ereignis aufzulösen, indem Sie den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst neu starten. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, starten Sie den Exchange-Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu.

MSExchange ADAccess 2107

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat für den DS-Server "%3" keine IP-Adresse erhalten. Fehler: %4 (%5). Dieser Host wird vom Exchange Active Directory-Anbieter nicht als DS-Server verwendet.

MSExchange ADAccess 2119

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler DNS_ERROR_RCODE_NAME_ERROR (0x%3) bei der DNS-Abfrage für den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV), der zum Suchen eines Domänencontrollers für Domäne "%4" verwendet wird. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%5" durchgeführt. Dieser Fehler hat häufig folgende Ursachen: - Die zum Suchen eines Domänencontrollers für die Domäne erforderlichen DNS-SRV-Einträge sind nicht in DNS registriert. Diese Einträge sollten beim Hinzufügen eines Domänencontrollers zu einer Domäne automatisch bei einem DNS-Server registriert werden. Sie werden in festgelegten Zeitabständen vom Domänencontroller aktualisiert. Dieser Computer verwendet gemäß seiner Konfiguration die DNS-Server mit folgenden IP-Adressen: %6 - In mindestens einer der folgenden Zonen findet keine Delegierung an die jeweils untergeordnete Zone statt: %7. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter %8%9

MSExchange ADAccess 2501

Standortupdate

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Standortmonitor-API konnte den Standortnamen für diesen Exchange-Computer nicht überprüfen - Aufruf=%3 Fehlercode=%4. Überprüfen Sie, ob der Exchange Server ordnungsgemäß beim DNS-Server registriert ist.

MSExchange ADAccess 2076

Konfiguration

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Registrierungsschlüssel "PreloadBaseDNs" und "PreloadFilters" enthalten nicht dieselbe Anzahl von Einträgen. "PreloadBaseDNs" enthält %3 Zeichenfolgen, und "PreloadFilters" enthält %4 Zeichenfolgen. Nur die ersten %5 Preloadfilter werden verwendet. Jeder Eintrag im Registrierungsschlüssel "PreloadBaseDNs" muss mit einem Eintrag im Registrierungsschlüssel "PreloadFilters" übereinstimmen. Stellen Sie zur Behebung dieses Fehlers sicher, dass die Anzahl der Einträge im Registrierungsschlüssel "PreloadBaseDNs" mit der Anzahl der Einträge im Registrierungsschlüssel "PreloadFilters" identisch ist.

MSExchange ADAccess 2122

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler "0x%3" bei der DNS-Abfrage für den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV), der zum Suchen eines Domänencontrollers für Domäne "%4" verwendet wird. Die Abfrage wurde für den SRV-Eintrag für "%5" durchgeführt. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter %6%7

MSExchange ADAccess 2110

LDAP

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Bindung mit DS-Server "%3" konnte nicht hergestellt werden. Fehler: %4 (%6) an Port %5.

MSExchange ADAccess 2067

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler "%3" mit Code "0x%4". Aufrufliste 0x%5 0x%6 0x%7 0x%8 0x%9 0x%10 0x%11 0x%12

MSExchange ADAccess 2097

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der Preloadfilter "%3" für den DN "%4" konnte nicht analysiert werden. Fehler: %5 (%6). Dieser Filter wird nicht verwendet. Stellen Sie zum Beheben dieses Fehlers sicher, dass der im Registrierungsschlüssel "PreloadFilters" angegebene Filter gültig ist. Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 250572, "XCON: Der Preloadvorgang und der DSAccess-Cache."

MSExchange ADAccess 2160

Überprüfung

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Empfängerobjekts "%3". Es wird aus dem Resultset ausgeschlossen. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2055

Cache

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler im internen Speichercache aufgetreten. Ein Iterator einer Hashtabelle ist ungültig. Dieses Ereignis wird möglicherweise durch interne Speicherprobleme verursacht. Versuchen Sie dieses Ereignis aufzulösen, indem Sie den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst neu starten. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, starten Sie den Exchange-Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu.

MSExchange ADAccess 2061

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei LDAP-Suchaufruf an Verzeichnisserver "%3". Fehlercode=%4 (%8). Basis-DN=%5, Filter=%6, Bereich=%7.

MSExchange ADAccess 2116

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Auf dem Domänencontroller "%3" wird Windows %4 %5 ausgeführt. Für den Exchange Active Directory-Anbieter muss auf Domänencontrollern unter Windows 2003 Service Pack 1 oder höher installiert sein.

MSExchange ADAccess 2190

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Die Exchange-Topologie wurde nicht erkannt. Ursache: %3.

MSExchange ADAccess 2051

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Der DSAccess-Speichercache wird von der maximal zulässigen Anzahl von Prozessen verwendet. Die API kann von keinen weiteren Prozessen mehr verwendet werden. Starten Sie zum Auflösen dieses Fehlers den Microsoft Exchange Active Directory®-Topologiedienst neu. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, starten Sie den Exchange-Server, der dieses Ereignis protokolliert hat, neu.

MSExchange ADAccess 2120

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler ERROR_TIMEOUT (0x%3) bei der DNS-Abfrage für den Ressourcendatensatz (SRV) des Dienstspeicherorts, der zum Suchen eines Domänencontrollers für Domäne "%4" verwendet wird. Die Abfrage wurde für den SRV-Datensatz für "%5" durchgeführt. Dieser Computer ist für die Verwendung von DNS-Servern mit den folgenden IP-Adressen konfiguriert: %6. Überprüfen Sie, ob dieser Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, ob diese IP-Adressen die richtigen IP-Adressen der DNS-Server sind und ob mindestens einer der DNS-Server ausgeführt wird. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter "%7%8".

MSExchange ADAccess 2058

Cache

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der angegebene Datensatzschlüssel ist in der Hashtabelle des Caches nicht vorhanden.

MSExchange ADAccess 2059

Cache

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Der letzte Datensatz in der Hashtabelle des Caches wurde gefunden.

MSExchange ADAccess 2068

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess wurde erfolgreich initialisiert.

MSExchange ADAccess 2070

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat die Verbindung mit dem Domänencontroller "%3" verloren. Fehler: 0x%4 (%6) (%5). Der Exchange Active Directory-Anbieter unternimmt einen erneuten Verbindungsversuch, sobald der Domänencontroller wieder erreichbar ist.

MSExchange ADAccess 2074

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Ein Such- oder Lesevorgang an den Verzeichnisserver "%3" hat das Objekt "%4" mit dem Attribut "%5" zurückgegeben, das zu viele Werte für eine Rückgabe innerhalb eines Suchvorgangs enthält. Verringern Sie möglichenfalls die Anzahl der in diesem Attribut enthaltenen Werte, um eine normale Funktion zu ermöglichen.

MSExchange ADAccess 2078

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess wird heruntergefahren.

MSExchange ADAccess 2081

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet die Server aus der folgenden Liste: Domänencontroller: %3 Globale Kataloge: %4 Der Konfigurationsdomänencontroller wird auf "%5" festgelegt.

MSExchange ADAccess 2082

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat festgestellt, dass die folgenden Domänencontrollerserver im lokalen Standort "%3" wieder erreichbar sind, und verwendet sie nun: %4

MSExchange ADAccess 2083

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat festgestellt, dass die folgenden globalen Katalogserver im lokalen Standort "%3" wieder erreichbar sind, und verwendet sie nun: %4

MSExchange ADAccess 2084

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Im lokalen Standort "%3" ist kein Domänencontrollerserver verfügbar. Der Exchange Active Directory-Anbieter wird die folgenden, außerhalb des Standorts befindlichen Domänencontrollerserver verwenden: %4

MSExchange ADAccess 2085

Topologie

Information

Prozess "%"1 (PID=%2). Im lokalen Standort "%3" ist kein globaler Katalogserver verfügbar. Der Exchange Active Directory-Anbieter wird die folgenden, außerhalb des Standorts befindlichen globalen Katalogserver verwenden: %4

MSExchange ADAccess 2088

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der in der Registrierung für "%3" festgelegte Wert muss im Bereich von "%4" - "%5" liegen, war aber "%6". Der Standardwert "%7" wird verwendet.

MSExchange ADAccess 2092

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet die in der Registrierung festgelegten Domänencontroller.

MSExchange ADAccess 2094

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Registrierungsschlüssel "SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchange ADAccess\Diagnostic" fehlt. Der Exchange Active Directory-Anbieter kann keine Liste der Ereignisprotokollkategorien abrufen. Nur Ereignisse der Ebene "None" werden protokolliert.

MSExchange ADAccess 2095

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Konfigurationsdomänencontroller wurde von "%3" in "%4" geändert.

MSExchange ADAccess 2096

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet den in der Registrierung festgelegten Konfigurationsdomänencontroller (%3).

MSExchange ADAccess 2102

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Keine Antwort von allen verwendeten Domänencontrollerservern: %3

MSExchange ADAccess 2103

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Keine Antwort von allen globalen Katalogservern in der Gesamtstruktur "%3": %4

MSExchange ADAccess 2093

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet die in der Registrierung festgelegten globalen Kataloge.

MSExchange ADAccess 2099

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter verwendet den in einem Aufruf von "SetConfigDCName" festgelegten Konfigurationsdomänencontroller (%3).

MSExchange ADAccess 2111

LDAP

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). LDAP-Fehler "0x%3" (%5) auf Verzeichnisserver "%4" wegen eines Timeouts des Kerberos-Tickets.

MSExchange ADAccess 2113

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange-Server "%3" verfügt jetzt über die Berechtigung für die Sicherheitsüberwachung auf dem Domänencontroller "%4".

MSExchange ADAccess 2115

LDAP

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Wegen des Fehlers "0x%4" (%5) muss der Exchange Active Directory-Anbieter eine Verbindung mit dem Domänencontroller "%3" beenden.

MSExchange ADAccess 2117

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Das imitierte Konto "%3" ruft den Active Directory-Anbieter von Exchange mit folgender Aufrufliste auf: %4 %5 %6 %7 %8 %9 %10 %11

MSExchange ADAccess 2125

Cache

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Ein Attribut von Objekt "%3" kann aufgrund seiner Größe nicht zwischengespeichert werden. Die angeforderte Größe war "%4", die maximale Größe zum Zwischenspeichern ist "%5". Möglicherweise wird die Leistung verringert.

MSExchange ADAccess 2127

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat festgestellt, dass der Active Directory-Server "%3" über den Port %4 wieder erreichbar ist.

MSExchange ADAccess 2128

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Das Objekt "%3" wurde auf dem Domänencontroller "%4" nicht gefunden. Dies weist möglicherweise auf ein Replikations- oder Berechtigungsproblem hin.

MSExchange ADAccess 2129

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter benötigt einen Domänencontroller in der Domäne "%3". Server "%4" wurde gefunden.

MSExchange ADAccess 2131

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Eine neue Verbindung mit dem Server "%3" an Port "%4" wird hergestellt. Verbindungspool: %5.

MSExchange ADAccess 2132

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Eine Verbindung mit dem Server "%3" an Port "%4" wird geschlossen.

MSExchange ADAccess 2133

LDAP

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Ein LDAP %3-Vorgang war erfolgreich, hat aber %4 Millisekunden gedauert. - Server=%5. Basis-DN=%6, Filter=%7, Bereich=%8.

MSExchange ADAccess 2134

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat eine Änderungsbenachrichtigung für "%3" empfangen.

MSExchange ADAccess 2136

Konfiguration

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Exchange Active Directory-Anbieter hat mehrere Einträge für "%3" gefunden. Suchen Sie die betroffenen Empfänger, und beheben Sie das Problem, um die Nachrichtenübermittlung wiederaufzunehmen.

MSExchange ADAccess 2141

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die bevorzugte Prozesstopologie hat sich geändert. Bevorzugte Domänencontroller: %3. Bevorzugter globaler Katalog: %4 Bevorzugter Domänencontroller für die Konfiguration: %5

MSExchange ADAccess 2142

Topologie

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Topologieerkennung. Fehler: 0x%3.

MSExchange ADAccess 2143

Topologie

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Abrufen des Servers aus dem Domänen-DN (Distinguished Name): %3. Der ADAM-Topologieanbieter ist nicht verfügbar. Überprüfen Sie, ob die Microsoft Exchange-ADAM-Dienste gestartet wurden.

MSExchange ADAccess 2150

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die folgenden Active Directory-Server werden in Verbindungspools dieses Prozesses verwendet: Domänencontroller: %3. Globale Kataloge: %4. Konfigurationsdomänencontroller: %5. Topologieversion: %6, Topologieanbieter: %7.

MSExchange ADAccess 2151

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die Microsoft.Exchange.Data.Directory.dll wurde erfolgreich geladen.

MSExchange ADAccess 2154

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Das Attribut "%3" von "%4" wies %5 Werte auf und erforderte Fernlesevorgänge auf Verzeichnisserver "%6".

MSExchange ADAccess 2157

Überprüfung

Warnung

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Konfigurationsobjekts "%3". Ein teilweise gültiges Objekt wird zurückgegeben. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2158

Überprüfung

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei der Überprüfung des in "%4" gelesenen Empfängerobjekts "%3". Ein teilweise gültiges Objekt wird zurückgegeben. Legen Sie den Ereignisprotokolliergrad für die Kategorie "Überprüfung" auf "Maximum" fest, um zusätzliche Ereignisse zu jedem Fehler zu erfassen.

MSExchange ADAccess 2191

Exchange-Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Es wurden zwei Server mit dem gleichen vollqualifizierten Domänennamen erkannt. Nur "%3" wird berücksichtigt, und "%4" wird ignoriert.

MSExchange ADAccess 2390

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess hat eine Benachrichtigung zum Herunterfahren von Active Directory auf dem lokalen Server registriert.

MSExchange ADAccess 2393

LDAP

Information

Prozess "%1" (PID=%2). DSAccess konnte die Benachrichtigung zum Herunterfahren von Active Directory auf dem lokalen Server nicht registrieren, da der lokale Server keine Benachrichtigungen zum Herunterfahren unterstützt. Beenden Sie die Exchange-Dienste vor dem Herunterfahren des Servers manuell, um den Vorgang zu beschleunigen.

MSExchange ADAccess 2394

LDAP

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Ein LDAP-Suchaufruf hat einen Verweis zurückgegeben - Server=%3 Fehlercode=%4 (%8). Basis-DN=%5, Filter=%6, Bereich=%7.

MSExchange ADAccess 2402

Exchange-Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Server "%3" ist keinem Standort zugewiesen. Ursache hierfür kann eine fehlerhafte Konfiguration von Subnetzen oder Standorten oder eine Replikationswartezeit sein. Der Server wird nicht verwendet.

MSExchange ADAccess 2452

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Ein imitiertes Konto "%3" führt einen Aufruf beim Exchange Active Directory-Anbieter durch und wird zugelassen.

MSExchange ADAccess 2453

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler bei Funktion "%3", was darauf hindeutet, dass der Remoteprozeduraufrufsserver (RPC) vorübergehend nicht verfügbar ist - Fehlercode=%4.

MSExchange ADAccess 2503

Standortupdate

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Standortmonitor hat "msExchServerSite" in Active Directory aktualisiert. Neuer Standort: %3. Alter Standort: %4

MSExchange ADAccess 2602

Allgemein

Fehler

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Leeren des Kerberos-Tickets für das lokale Systemkonto - Fehlercode=%3. Der Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst konnte das Token nicht aktualisieren, um die Exchange-Server-Gruppenmitgliedschaft (SID: %4). zu erlangen. Dies kann durch Verzögerungen bei der Replikation bedingt sein. Warten Sie auf den Abschluss der Replikation, und wiederholen Sie den Vorgang.

MSExchange ADAccess 2800

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst wurde erfolgreich gestartet.

MSExchange ADAccess 2801

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst wurde erfolgreich beendet.

MSExchange ADAccess 2802

Topologie

Information

Prozess "%1" (PID=%2). %3 ist ein schreibgeschützter Domänencontroller. Für den Exchange Active Directory-Anbieter ist erforderlich, dass die Domänencontroller nicht schreibgeschützt sind.

MSExchange ADAccess 2901

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die Standardeinschränkungsrichtlinie für das Unternehmen "%3" fehlt.

MSExchange ADAccess 2902

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Für das Unternehmen "%3" wurden mehrere Standardeinschränkungsrichtlinien gefunden.

MSExchange ADAccess 2903

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Initialisieren der Leistungsindikatoren für Einschränkungen. Ausnahme: %3

MSExchange ADAccess 2904

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Fehler beim Lesen der Einschränkungsrichtlinie mit der ID "%3". Ausnahme: '%4'

MSExchange ADAccess 2905

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die dynamische Verteilergruppe "%3", die von "%4" gelesen wurde, ist ungültig. %5.

MSExchange ADAccess 2913

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Für den Benutzer "%3" (SID: "%4") wurde keine globale Adressliste gefunden.

MSExchange ADAccess 2914

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Es wurde auf eine gelöschte Einschränkungsrichtlinie verwiesen. ID: %3.

MSExchange ADAccess 2920

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Komponente: %3. Fehler beim Initialisieren der Leistungsindikatoren für den Ressourcenstatus. Ausnahme: '%4'

MSExchange ADAccess 2927

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Parallelitätscontroller für Ressource "%3" hat erkannt, dass ein Thread für mehr als %4 Millisekunden in der Überlaufwarteschlange verblieben ist, was darauf hinweist, dass die Ressource möglicherweise fehlerhaft ist.

MSExchange ADAccess 2929

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Parallelitätscontroller für Ressource "%3" hat erkannt, dass die Überlaufwarteschlange den Warngrenzwert von %4 erreicht hat.

MSExchange ADAccess 2934

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Das Seitentoken der vollständigen Empfängersynchronisierung für den Mandaten "%3" wurde aus dem Speicher gelöscht.

MSExchange ADAccess 2935

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2), Komponente %3. Timeout beim Zugreifen auf den Remoteleistungsindikator "%4". Möglicherweise reagiert der Remoteserver nicht.

MSExchange ADAccess 2936

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2), Komponente "%3". Ausnahme beim Lesen des Remoteleistungsindikators "%4". Ausnahme: %5.

MSExchange ADAccess 2937

Überprüfung

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Objekt [%3]. Eigenschaft [%4] ist auf Wert [%5] festgelegt und zeigt auf den Container "Gelöschte Objekte" in Active Directory. Diese Eigenschaft muss so schnell wie möglich korrigiert werden.

MSExchange ADAccess 2938

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Der Parallelitätscontroller hat erkannt, dass das Parallelitätslimit für Ressource "%3" erreicht ist, weshalb sie als "fehlerhaft" festgelegt wurde.

MSExchange ADAccess 2939

Allgemein

Information

Prozess "%1" (PID=%2). Die Liste zulässiger Länder für UM wurde nicht gefunden. ID: %3.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: