AutoErmittlung – Fehler und Ereignisse

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

MicrosoftExchange Server 2010 generiert AutoErmittlungsdienst-Ereignisse in der Ereignisanzeige, sodass Sie eine Problembehandlung und Leistungsüberprüfung für die Funktionen und Dienste der AutoErmittlung durchführen können. Die Ereignisanzeige verfolgt die folgenden Arten von Ereignissen in der angegebenen Reihenfolge basierend auf ihrer Wichtigkeit:

  • Fehlerereignisse

  • Warnereignisse

  • Informationsereignisse

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste der Ereignisse der automatischen UM-Telefonzentrale, mit deren Hilfe Sie Unified Messaging überwachen und Probleme beheben können.

AutoErmittlung-Ereignisse

Ereignis-ID Kategorie Ereignistyp Protokollierung Wert oder Beschreibung Klasse

MSExchange Autodiscover 1111

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden von Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Das Ereignis wird protokolliert, wenn der AutoErmittlungsdienst eine Assembly nicht laden kann, weil die Assemblydatei nicht über entsprechende Zugriffsberechtigungen (Ausführungs- und Leseberechtigungen) verfügt.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1201

Netzbetreiber

Warnung

LogAlways

Uhrzeit:%1, ID:%2, Fehlerantwort mit ErrCode: "%3", Nachricht: "%4", DebugData: "%5" wurde für folgende E-Mail-Adresse generiert: "%6", LegacyDN: "%7" durch "%8".

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1112

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden von Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Das Ereignis wird protokolliert, wenn die AutoErmittlung eine Assembly oder DLL nicht finden kann, auf die die AutoErmittlung zu verweisen versucht.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1108

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden von Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Das Ereignis wird protokolliert, weil der Microsoft Exchange-AutoErmittlungsdienst zwar die verwaltete Assembly oder die DLL finden konnte, auf die sie verweist, die Assembly jedoch nicht laden konnte.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 2

Web

Fehler

LogAlways

Anonyme Anforderung wurde empfangen von HostAddress:"%1", HostName:"%2". Ungültige Konfiguration zur AutoErmittlung des Standorts. Entfernen Sie den anonymen Zugriff, um das Problem zu beheben.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1

Web

Fehler

LogAlways

Ausnahmefehler "%1"%nStacktrace: %2

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1109

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden von Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Dieses Ereignis wird protokolliert, wenn beim Lademodul, das vom AutoErmittlungsdienst zum Laden von Assemblys oder DLLs verwendet wird, ein Fehler aufgetreten ist, weil das Lademodul möglicherweise ungültig ist.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 101

Kern

Fehler

LogAlways

Es wurden keine Anbieter gefunden. Der AutoErmittlungsdienst kann keine gültigen Anforderungen verarbeiten.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1105

Kern

Warnung

LogAlways

Angeforderter Anbieter für Anforderungsschema: "%1" und Antwortschema: "%2" wurde nicht gefunden.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1110

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden von Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Das Ereignis wird protokolliert, wenn der Anbieter des AutoErmittlungsdiensts die Assembly, auf die er verweist, nicht laden kann, weil die Assembly oder DLL möglicherweise in einem ungültigen Format vorliegt.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1106

Kern

Warnung

LogAlways

Fehler "%1" beim Laden der Assembly "%2".%nStacktrace: %3. Dieser Fehler kann auftreten, wenn die Anbieterdatei beschädigt ist, ein falsches Format aufweist oder über unzureichende Berechtigungen verfügt.

AutoErmittlung

MSExchange Autodiscover 1113

Kern

Warnung

LogAlways

Anbieter "%1" besitzt ungültiges Attribut - "%2". Der Eintrag wird der Tabelle nicht hinzugefügt.

AutoErmittlung

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: