Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

Erstellen des mehrsprachigen Mediums zur Clientwiederherstellung

 

Betrifft: Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 R2 Essentials

System_CAPS_noteHinweis

Sie müssen zuerst ein mehrsprachiges Windows-Image erstellen, wie unter Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen von Windows-Images in mehreren Sprachen beschrieben, bevor Sie "install.wim" das Windows Server 2012 Essentials-Sprachpaket hinzufügen.

Beim Erstellen der mehrsprachigen Serverinstallations-DVD werden für "Install.wim" für Server die Sprachpakete installiert.Als Bestandteil des Sprachpakets werden die lokalisierten Ressourcen für den Wiederherstellungs-Assistenten installiert.

So erstellen Sie ein mehrsprachiges Medium zur Clientwiederherstellung

  1. Stellen Sie "Install.wim" unter "C:\mount" bereit. Der Ordner "C:\mount\Programme\Windows Server\bin\ClientRestore" wird als Stamm für das Medium der Clientwiederherstellung verwendet: [RestoreMediaRoot] im unteren Beispiel:

    dism /mount-wim /wimfile:install.wim /index:1 /mountdir:c:\mount
    
  2. Stellen Sie die WIM-Datei für die Clientwiederherstellung unter "[RestoreMediaRoot]\Sources\Boot.wim" bereit (für "boot_x86.wim" müssen dieselben Schritte ausgeführt werden).Die Befehlszeile lautet wie folgt:

    dism /mount-wim /wimfile:boot.wim /index:1 /mountdir:c:\mountRestore
    
  3. Fügen Sie dem Wiederherstellungsmedium das Paket "WinPE-Setup.cab" hinzu, indem Sie Folgendes ausführen:

    dism /image:c:\mountRestore /add-package /packagepath:WinPE-Setup.cab
    
  4. Bearbeiten Sie "c:\mountRestore\windows\system32\winpeshl.ini" in Editor, und fügen Sie die folgenden Inhalte hinzu:

    [LaunchApp]
    AppPath = %SYSTEMDRIVE%\sources\SelectLanguage.exe
    
  5. Fügen Sie dem Wiederherstellungsmedium Sprachpakete hinzu.Sprachpakete können durch Ausführen des folgenden Befehls hinzugefügt werden:

    dism /image:c:\mountRestore /add-package /packagepath:[language pack path]
    

    Es sind die folgenden Sprachpakete hinzuzufügen:

    1. WinPE-Sprachpaket ("lp.cab")

    2. WinPE-Setup-Sprachpaket ("WinPE-Setup_[lang].cab", beispielsweise "WinPE-Setup_en-us.cab")

    3. Für asiatische Schriftarten wie zh-cn, zh-tw, zh-hk, ko-kr und ja-jp muss ein zusätzliches Schriftartenpaket installiert werden ("winpe-fontsupport-[Sprache].cab", z. B. "winpe-fontsupport-zh-cn.cab").

  6. Erstellen Sie eine neue Datei "Lang.ini". Führen Sie dazu Folgendes aus:

    dism /image:c:\mountRestore /Gen-LangINI /distribution:mount
    
  7. Führen Sie ein Commit des Abbilds aus, und heben Sie die Bereitstellung des Abbilds auf. Führen Sie dazu Folgendes aus:

    dism /unmount-wim /mountdir:c:\mountRestore /commit
    
  8. Wiederholen Sie für "[RestoreMediaroot]\Sources\Boot_x86.wim" die Schritte 2 bis 7.

  9. Führen Sie ein Commit des Abbilds aus, und heben Sie die Bereitstellung des Abbilds auf. Führen Sie dazu Folgendes aus:

    dism /unmount-wim /mountdir:c:\mount /commit
    
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2015 Microsoft