Versionsdokumentation für Windows Server 2012 Essentials

 

Gilt für: Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 R2 Essentials

Willkommen bei der Versionsdokumentation für die Windows Server 2012 Essentials-Serversoftware. Dieses Thema enthält Informationen zu Problemen, die beim Installieren und Ausführen der Windows Server 2012 Essentials-Serversoftware auftreten können. Lesen Sie die in diesem Thema enthaltenen Informationen, bevor Sie Windows Server 2012 Essentials in Ihrem Netzwerk installieren und ausführen.

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

Informationen zu Problemen im Zusammenhang mit dem Betriebssystem Windows Server 2012 finden Sie unter Anmerkungen zur Version: Wichtige Probleme in Windows Server 2012.

In Hyper-V-Umgebungen muss die Uhrzeit synchronisiert werden

Wenn Sie Windows Server 2012 Essentials in einer Hyper-V-Umgebung hosten, sollten Sie die Uhrzeitsynchronisierung mit dem Host für virtuelle Computer deaktivieren oder Windows Server 2012 Essentials für die Verwendung derselben Zeitzone wie auf dem Host für virtuelle Computer konfigurieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen von Domänencontrollern in Hyper-V im Abschnitt „Überlegungen zur Bereitstellung virtualisierter Domänencontroller“.

Einige Add-Ins können nach einem Upgrade von Windows Server 2012 Essentials auf Windows Server 2012 Standard nicht installiert werden

Einige Add-Ins, die speziell zur Ausführung auf der Windows Server 2012 Essentials-Serversoftware entwickelt wurden, können nach dem Upgrade auf Windows Server 2012 Standard nicht installiert werden. Add-Ins dieses Typs, die vor dem Upgrade installiert wurden, sind nicht betroffen.

Installieren Sie daher alle erforderlichen Add-Ins vor dem Upgrade von Windows Server 2012 Essentials auf Windows Server 2012 Standard, um dieses Problem zu umgehen.

Das Produktentwicklungsteam ist dabei, dieses Problem zu untersuchen.

Installieren aller erforderlichen wichtigen Updates und Sicherheitsupdates über Windows Update

Öffnen Sie vor dem Verbinden eines Clientcomputers mit dem Server auf dem Clientcomputer Windows Update, und installieren Sie alle verfügbaren kritischen Updates und Sicherheitsupdates.

Nach der Migration zu Windows 8 kann der Clientcomputer möglicherweise nicht wiederhergestellt werden

Nach dem Update eines Clientcomputers von Windows 7 auf Windows 8 tritt beim Wiederherstellen des Clientcomputers möglicherweise ein Fehler auf.

Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie unter Installieren der Connector-Software.

Medien werden nicht automatisch auf Geräte gestreamt, die Silverlight nicht unterstützen

Sie können Medien auf Geräte, die Silverlight nicht unterstützen, mittels progressivem HTTP-Download streamen. Konfigurieren Sie zu diesem Zweck auf Ihrem Router die Portweiterleitung für TCP-Port 80.

Eine Wiedergabeliste in Remotewebzugriff ist leer

Eine Wiedergabeliste, die in Remotewebzugriff erstellt wurde, enthält keine Songs, obwohl der Liste Songs hinzugefügt wurden.

Das Produktentwicklungsteam ist dabei, dieses Problem zu untersuchen.

Das Dashboard funktioniert möglicherweise aufgrund einer Onlinesicherung nicht mehr

Wenn Sie Microsoft Azure Backup in eine nicht englische Release Candidate-Version von Windows Server 2012 Essentials integrieren und Sie einen Assistenten schließen, auf den Sie über den Onlinesicherungsabschnitt zugegriffen haben, funktioniert das Dashboard möglicherweise nicht mehr.

Dieses Problem können Sie gegebenenfalls durch einen Neustart des Windows Server 2012 Essentials-Dashboards beheben.

Das Produktentwicklungsteam ist dabei, dieses Problem zu untersuchen.

Anzeigen: