Konfigurieren von Einstellungen für Medienportbereiche

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Die Einstellungen für Medienportbereiche können sich erheblich auf die Clientleistung auswirken und sollten konfiguriert werden. Sie können die Lync Server-Verwaltungsshell zum Konfigurieren dieser Einstellungen verwenden.

Einstellungen für den Medienportbereich

Einstellung Beschreibung Lync Server-Verwaltungsshell-Cmdlet Cmdlet-Parameter

Portrange\Enabled

Gibt an, ob die vom Server gesendeten Portbereiche vom Client für Medien- und Signaldatenverkehr verwendet werden sollen. Wird gemeinsam mit den Unterwerten "MinMediaPort" und "MaxMediaPort" verwendet.

CsConferencingConfiguration

ClientMediaPortRangeEnabled

Portrange\MinMediaPort

Gibt die erste Portnummer an, die für Mediendaten verwendet wird. Gibt in Kombination mit "MaxMediaPort" den Portbereich an. Der empfohlene Mindestbereich umfasst 40 Ports.

CsConferencingConfiguration

ClientMediaPort (repräsentiert die erste Portnummer, die für Clientmediendaten verwendet wird)

Portrange\MaxMediaPort

Gibt die höchste Portnummer an, die für Mediendaten verwendet wird. Gibt in Kombination mit "MinMediaPort" den Portbereich an. Der empfohlene Mindestbereich umfasst 40 Ports.

CsConferencingConfiguration

ClientMediaPortRange (gibt die Gesamtanzahl von Ports an, die für Clientmediendaten verfügbar sind; der Standardwert lautet 40)

  1. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2013, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  2. Führen Sie das folgende Cmdlet aus:

    Get-CsConferencingConfiguration
    

    Dieses Cmdlet gibt die Konfigurationseinstellungen für Konferenzen zurück.

  3. Führen Sie das folgende Cmdlet mit den Parametern und Werten aus, die Sie ändern möchten (detaillierte Informationen zu den Parametern für dieses Cmdlet finden Sie in der Dokumentation zur Lync Server-Verwaltungsshell):

    Set-CsConferencingConfiguration
    
    noteHinweis:
    Sie können zusätzliche Sätze mit Konfigurationseinstellungen für Konferenzen für bestimmte Standorte erstellen. Verwenden Sie das Cmdlet New- CsConferencingConfiguration mit einer Standortidentität. Beim Erstellen neuer Konfigurationseinstellungen für Konferenzen für einen Standort haben die Standorteinstellungen Vorrang vor den globalen Einstellungen. Ausführliche Informationen finden Sie in der Dokumentation zur Lync Server-Verwaltungsshell.
 
Anzeigen: