Migrieren von Einwahlnummern

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-26

Das Migrieren von Einwahlnummern erfordert zwei Schritte: das Ausführen des Cmdlets Import-CsLegacyConfiguration (zuvor abgeschlossen in Importieren von Richtlinien und Einstellungen), um Wähleinstellungen und andere Einwahlnummerneinstellungen zu migrieren, sowie das Ausführen des Cmdlets Move-CsApplicationEndpoint , um die Kontaktobjekte zu migrieren.

  1. Öffnen Sie das Verwaltungstool von Office Communications Server 2007 R2.

  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur mit der rechten Maustaste auf den Knoten für die Gesamtstruktur, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf Eigenschaften der Konferenzzentrale .

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Zugriffstelefonnummern auf Verarbeitet vom Pool , um die Zugriffstelefonnummern nach dem zugeordneten Pool zu ordnen und alle Zugriffnummern für den zu migrierenden Pool zu identifizieren.

  4. Zum Identifizieren der SIP-URI für jede Zugriffsnummer doppelklicken Sie auf die Zugriffsnummer, um das Dialogfeld Zum Identifizieren der SIP-URI für jede Zugriffsnummer doppelklicken Sie auf die Zugriffsnummer, um das Dialogfeld zu öffnen, und sehen Sie dann unter SIP-URI nach.

  5. Öffnen Sie die Lync Server-Verwaltungsshell.

  6. Zum Verschieben aller Einwahlnummern in einen auf Lync Server 2013 gehosteten Pool führen Sie Folgendes aus:

    Move-CsApplicationEndpoint -Identity <SIP URI of the access number to be moved> -Target <FQDN of the pool to which the access number is moving>
    
  7. Vergewissern Sie sich, dass im Office Communications Server 2007 R2-Verwaltungstool auf der Registerkarte Zugriffstelefonnummern keine Zugriffsnummern für die Einwahl mehr für den Office Communications Server 2007 R2-Pool verzeichnet sind, von dem Sie die Migration durchführen.

 
Anzeigen: