Importieren von Richtlinien und Einstellungen

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-28

Nachdem Sie Ihre Office Communications Server 2007 R2-Topologieinformationen mit Ihrem Lync Server 2013-Pilotpool zusammengeführt haben, müssen Sie ein Lync Server 2013-Verwaltungsshell-Cmdlet ausführen, um Ihre Office Communications Server 2007 R2-Richtlinien und -Konfigurationseinstellungen zu Ihrem Lync Server 2013-Pilotpool zu migrieren.

Das Cmdlet Import-CsLegacyConfiguration importiert Richtlinien, VoIP-Routen, Wählpläne, Communicator Web Access-URLs und Zugriffsnummern für Einwahlkonferenzen in Lync Server 2013.

  1. Starten Sie auf dem Lync Server 2013-Front-End-Server die Lync Server-Verwaltungsshell.

  2. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Import-CsLegacyConfiguration
    

    Nachdem die Richtlinien importiert wurden, verwenden Sie folgende Verfahren, um die importierten Richtlinien in der Lync Server-Systemsteuerung anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie die Lync Server 2013-Systemsteuerung.

  2. Klicken Sie auf VoIP-Routing , und zeigen Sie die importierten Richtlinien an.

  3. Klicken Sie auf Konferenzen , und zeigen Sie die importierten Richtlinien an.

  4. Klicken Sie auf die Option für Partnerverbund und externen Zugriff , und zeigen Sie die importierten Richtlinien an.

  5. Klicken Sie auf Überwachung und Archivierung , und zeigen Sie die importierten Richtlinien an.

 
Anzeigen: