TechNet
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Installieren von Windows PowerShell für einmaliges Anmelden mit Shibboleth

Veröffentlicht: Juni 2012

Letzte Aktualisierung: Juni 2015

Betrifft: Azure, Office 365, Power BI, Windows Intune

Nachdem Sie Shibboleth für die Verwendung mit einmaligem Anmelden konfiguriert haben, besteht der nächste Schritt zum Einrichten von einmaligem Anmelden im Herunterladen und Installieren von Microsoft Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell. Nach der Installation verwenden Sie diese Cmdlets zum Konfigurieren Ihrer Azure AD-Domänen als Verbunddomänen. Dies ist der Nächster Schritt für die Bereitstellung von einmaligem Anmelden.

Weitere Informationen zu Shibboleth finden Sie unter Konfigurieren von Shibboleth für die Verwendung mit einmaligem Anmelden.

Das Microsoft Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell ist ein Download, mit dem Sie Ihre Organisationsdaten in Azure AD verwalten können. Dieses Modul installiert eine Sammlung von Cmdlets in Windows PowerShell. Sie führen diese Cmdlets aus, um Zugriff mit einmaligem Anmelden auf Azure AD und damit auf alle Cloud-Dienste einzurichten, die Sie abonniert haben.

Anweisungen zum Herunterladen und Installieren der Cmdlets finden Sie unter Manage Azure AD using Windows PowerShell.

Sie haben das Modul installiert. Nun müssen Sie diese Cmdlets zum Konfigurieren einer Vertrauensstellung zwischen Shibboleth und Azure AD verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer Vertrauensstellung zwischen Shibboleth und Azure AD.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2016 Microsoft