Office-Add-Ins

Office and SharePoint Add-ins

Die aktuelle Version dieser Hilfe zu Office-Add-Ins ist im Add-In-GitHub repo verfügbar.


Führen Sie Ihre ersten Schritte mit Office-Add-Ins durch, indem Sie Napa Office 365-Entwicklungstools von Ihrem Browser verwenden, um ein einfaches Inhalts-, Aufgabenbereich- oder Outlook-Add-In für Excel, Outlook, PowerPoint, Project oder Word zu erstellen.

Gilt für:Access apps for SharePoint | apps for Office | Excel | Office Add-ins | Outlook | PowerPoint | Project | Word

Ein Office-Add-In ist eine Webanwendung, die in einem Browsersteuerelement oder iFrame gehostet wird, der im Kontext einer Office-Anwendung ausgeführt wird. Add-Ins können auf Daten im aktuellen Dokument oder E-Mail-Element zugreifen und eine Verbindung mit Webdiensten oder anderen webbasierten Ressourcen herstellen. Sie können Add-Ins mithilfe von Standardwebtechnologien wie HTML5, JavaScript, CSS3, XML und REST-APIs erstellen. Ein Add-In ist nicht tatsächlich auf dem Computer installiert, auf dem die Office-Hostanwendung ausgeführt wird; die Implementierung wird auf einem Webserver gehostet, sodass Sie diese von diesem Server aus auf einfache Weise verwalten und aktualisieren können.

Sie können ein einfaches Office-Add-In mithilfe von Napa erstellen.

Dazu benötigen Sie Folgendes:

  1. Öffnen Sie die Napa Office 365-Entwicklungstools-Web-App im Browser.

  2. Klicken Sie auf die Kachel Neues Projekt hinzufügen.

    Hinweis: Die Kachel Neues Projekt hinzufügen wird nur angezeigt, wenn Sie bereits andere Projekte erstellt haben. Wenn dies Ihr erstes Projekt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Seite "Projekte"
  3. Wählen Sie die Art von Add-In aus, die Sie erstellen möchten, geben Sie einen Namen für das Projekt ein, und wählen Sie dann die Schaltfläche Erstellen aus.

    Kachel "Excel-App"

    Der Code-Editor öffnet und zeigt die Standardwebseite an, die bereits Beispielcode enthält, den Sie ausführen können, ohne weitere Schritte vorzunehmen.

  4. Klicken Sie am Rand der Seite auf die Schaltfläche "Ausführen" (Schaltfläche "Ausführen").

    Die Office-Anwendung, die zu der von Ihnen gewählten Art von Add-In zugeordnet ist, wird geöffnet, und das Beispiel-Add-In wird angezeigt. Sie können nun mit den Features des Add-Ins experimentieren.

Nachdem Sie nun Ihr erstes Add-In erstellt haben, finden Sie im Folgenden einige umfassendere Beispiele:

Sie können auch Visual Studio oder einen Text-Editor zur Erstellung Ihres ersten Office-Add-Inss verwenden. Nähere Einzelheiten finden Sie unter:

Anzeigen: