BranchCache

Veröffentlicht: August 2012

Letzte Aktualisierung: August 2013

Betrifft: Windows 8

BranchCache ist eine Technologie zur Optimierung der Bandbreite in einem WAN (Wide Area Network), die in einigen Editionen der Betriebssysteme Windows Server® 2012 und Windows® 8 sowie in einigen Editionen von Windows Server 2008 R2 und Windows 7 verfügbar ist. Um die WAN-Bandbreite zu optimieren, wenn Benutzer Inhalte von Remoteservern abrufen, kopiert BranchCache Inhalte von Inhaltsservern in der Hauptniederlassung oder gehosteten Cloudinhaltsservern und speichert sie an Filialstandorten zwischen, sodass Clientcomputer in Filialen lokal und nicht über das WAN auf diese Inhalte zugreifen können.

CautionAchtung
Wenn Sie BranchCache für die SMB-Zwischenspeicherung von Dateien und Ordnern einsetzen, deaktivieren Sie nicht die Funktion für Offlinedateien. Wenn Sie Offlinedateien deaktivieren, funktioniert die SMB-Zwischenspeicherung für BranchCache nicht ordnungsgemäß.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen der technischen Bibliotheken zu Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012:

ImportantWichtig
Diese Texte zu Netzwerken sind für Informationstechnologie (IT)-Experten vorgesehen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: