TechNet
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Leistungstools für Netzwerk-Arbeitslasten

 

Betrifft: Windows Server 2012

Dieses Thema enthält die folgenden Abschnitte über Leistungstools für Netzwerke.

NTttcp ist als Winsock-basierten Port Ttcp zu Windows. Messen der Netzwerk-treiberleistung und Durchsatz auf verschiedene Netzwerktopologien und Hardware-Setups erleichtert. Es bietet dem Kunden eine Multithreadanwendung, asynchrone Leistung Arbeitslast zur Messung der erzielbare Datenübertragungsrate auf einem vorhandenen Netzwerk-Setup.

Beim Einrichten von NTttcp Folgendes beachten:

  • Ein einzelner Thread sollte für optimalen Durchsatz ausreichen.

  • Mehrere Threads sind nur für einzelne-zu-viele-Clients erforderlich.

  • Empfangspuffer (durch Erhöhung der Option-a übergebenen Werts) buchen genügend Benutzer reduziert TCP zu kopieren.

  • Sie sollten keine übermäßig Benutzer buchen Empfangspuffer, da die erste Puffer, die zurückgesendet werden zurückgeben würde, bevor Sie andere Puffer verwenden müssen.

  • Es empfiehlt sich, jeden Satz von Threads für einen logischen Prozessor zu binden (die zweite als Trennzeichen für Parameter in der-mOption).

  • Jeder Thread erstellt einen logischen Prozessor, der einen anderen Port (überwacht) Verbindung.

Die folgende Tabelle enthält Beispiele für die Syntax für NTttcp Absender und Empfänger.

Syntax

Details

Beispiele für die Syntax für einen Sender: NTttcps – m 1,0,10.1.2.3 – eine 2

Einzelner Thread; CPU 0; gebunden Verbindet mit einem Computer mit IP-10.1.2.3; Beiträge von zwei senden overlapped-Puffer; Die Standardpuffergröße: 64 KB; Standardanzahl der Puffer zum Senden: 20 K.

Beispiele für die Syntax für einen Empfänger: NTttcpr – m 1,0,10.1.2.3 – a 6 – fr

Einzelner Thread; CPU 0; gebunden Auf dem lokalen Computer mit IP-10.1.2.3 bindet. Beiträge von sechs erhalten overlapped-Puffer; Die Standardpuffergröße: 64 KB; Die Standardanzahl von Puffern zu erhalten: 20 KB; Empfangspuffer für Beiträge voller Länge (64 KB).

System_CAPS_noteHinweis

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verschiebung Funktionen für den Netzwerkadapter zu aktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unterwie NTttcp verwenden, um Test-Netzwerk-Performanceim Windows Developer Center.

1 GB-Adapter sollten die Einstellungen in der vorherigen Tabelle angezeigten guten Durchsatz angeben, da NTttcp über einen bestimmten logischen Prozessor-Option (SO_RCVBUF) für die Verbindung die Standard-TCP-Fenstergröße auf 64 KB festgelegt. Dies bietet eine guten Leistung in einem Netzwerk mit niedriger Latenz.

Im Gegensatz dazu ergibt bei Netzwerken mit hoher Latenz oder 10 GB-Adapter, der TCP-Fenster Größe Standardwert für NTttcp kleiner als eine optimale Leistung. In beiden Fällen müssen Sie die TCP-Fenstergröße zu größeren Bandbreite Verzögerung Produkts anpassen.

Sie können die TCP-Fenstergröße statisch auf einen hohen Wert festlegen, mit der-RbOption. Diese Option deaktiviert, TCP Automatische Optimierung des Empfangsfensters und empfiehlt es nur, wenn der Benutzer die resultierende Änderung im TCP/IP-Verhalten vollständig verstanden hat. Standardmäßig wird die TCP-Fenstergröße auf einen ausreichenden Wert festgelegt ist und passt nur bei hoher Auslastung oder über Links mit hoher Latenz.

Microsoft Server Performance Advisor 3.0 (SPA) hilft IT-Administratoren die Messwerte zu identifizieren, vergleichen und diagnostizieren möglicher Leistungsprobleme in einerWindows Server 2012Windows Server 2008 R2oderWindows Server 2008Bereitstellung. SPA generiert, umfassende diagnostische Berichte und Diagramme, und bietet Vorschläge können Sie schnell Probleme analysieren und Gegenmaßnahmen zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unterMicrosoft Server Performance Advisor 3.0im Windows Developer Center.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft