TechNet
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Leistungsoptimierung für das Netzwerksubsystem

 

Betrifft: Windows Server 2012

Optimierung für das Netzwerksubsystem, insbesondere für Netzwerk intensive Arbeitslasten kann jede Ebene der Netzwerkarchitektur, umfassen die auch den Netzwerkstapel aufgerufen wird. Diese Ebenen sind grob in folgende Abschnitte unterteilt.

  1. Netzwerkschnittstelle. Dies ist die unterste Ebene im Netzwerkstapel und enthält den Netzwerkkarten-Treiber, der direkt mit dem Netzwerkadapter kommuniziert.

  2. Network Driver Interface Specification (NDIS). NDIS macht Schnittstellen für den Treiber, darunter und für die Ebenen, wie z. B. Protokollstapel verfügbar.

  3. Protokoll Stapel. Der Protokollstapel implementiert Protokolle wie z. B. TCP/IP und UDP/IP. Diese Ebenen verfügbar machen, die Transport Layer-Schnittstelle für diese Ebenen.

  4. Systemtreiber. Dies sind in der Regel Clients, die einen Transport Daten-Erweiterung (TDX) oder die Schnittstelle Winsock Kernel (WSK) verwenden, um die Schnittstellen im Benutzermodus-Clientanwendungen verfügbar zu machen. Die Schnittstelle WSK eingeführteWindows Server® 2008und Windows Vista, und es wird von AFD.sys verfügbar gemacht werden. Die Schnittstelle verbessert die Leistung dadurch den Wechsel zwischen Benutzermodus und im Kernelmodus.

  5. Benutzermodusanwendungen. Dies sind i. d. r. Microsoft Solutions oder benutzerdefinierte Anwendung.

Die folgende Tabelle enthält eine vertikale Darstellung der Ebenen des Netzwerkstapels, einschließlich Beispiele für Elemente, die in jeder Ebene ausgeführt.

5

Benutzermodusanwendungen

WMS

Domain Name System

IIS

4

Systemtreiber

AFD.sys

HTTP.sys

3

Protokollstapel

TCP/IP

UDP/IP

VPN

2

NDIS

Network Driver Interface Specification (NDIS)

1

Netzwerkschnittstelle

Netzwerktreiber

Die folgenden Abschnitte dieses Handbuchs enthalten Leistung optimierungsempfehlungen für Netzwerkgeräte und der Netzwerkstapel.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft