Get-DnsClientCache

Windows Server 2012 R2 and Windows 8.1

Get-DnsClientCache

Retrieves the contents of the DNS client cache.

Syntax

Parameter Set: ByName
Get-DnsClientCache [[-Entry] <String[]> ] [-AsJob] [-CimSession <CimSession[]> ] [-Data <String[]> ] [-DataLength <UInt16[]> ] [-Name <String[]> ] [-Section <Section[]> ] [-Status <Status[]> ] [-ThrottleLimit <Int32> ] [-TimeToLive <UInt32[]> ] [-Type <Type[]> ] [ <CommonParameters>]




Detaillierte Beschreibung

The Get-DnsClientCache cmdlet retrieves the contents of the local DNS client cache.

Parameter

-AsJob

Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-CimSession<CimSession[]>

Führt das Cmdlet in einer Remotesitzung oder auf einem Remotecomputer aus. Geben Sie einen Computernamen oder ein Sitzungsobjekt ein, z. B. die Ausgabe eines Cmdlets New-CimSession oder Get-CimSession. Der Standardwert ist die aktuelle Sitzung auf dem lokalen Computer.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Data<String[]>

Specifies the record data.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-DataLength<UInt16[]>

Specifies the record data length.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Entry<String[]>

Specifies the cache entry name.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

1

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Name<String[]>

Specifies the record name.


Aliasse

RecordName

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Section<Section[]>

Specifies the record section. Die folgenden Werte für diesen Parameter sind zulässig: Answer, Authority, or Additional.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Status<Status[]>

Specifies the record status. Die folgenden Werte für diesen Parameter sind zulässig: Success, NotExist, or NoRecords.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-ThrottleLimit<Int32>

Gibt die maximale Anzahl von gleichzeitigen Vorgängen an, die zum Ausführen dieses Cmdlets eingerichtet werden können. Wenn dieser Parameter ausgelassen oder der Wert 0 eingegeben wird, berechnet Windows PowerShell® einen optimalen Drosselungsgrenzwert für das Cmdlet basierend auf der Anzahl der CIM-Cmdlets, die auf dem Computer ausgeführt werden. Die Drosselungsgrenze gilt nur für das aktuelle Cmdlet und nicht für die Sitzung oder den Computer.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-TimeToLive<UInt32[]>

Specifies the record time-to-live, in seconds.


Aliasse

TTL

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-Type<Type[]>

Specifies the record type. Die folgenden Werte für diesen Parameter sind zulässig: A, NS, CNAME, SOA, PTR, MX, AAAA, or SRV.


Aliasse

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

<CommonParameters>

Dieses Cmdlet unterstützt die allgemeinen Parameter: -Verbose, -Debug, -ErrorAction, -ErrorVariable, -OutBuffer, -OutVariable. Weitere Informationen finden Sie unter about_CommonParameters (http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=113216).

Eingaben

Der Eingabetyp ist der Typ der Objekte, die über die Pipeline an das Cmdlet übergeben werden können.

  • None

Ausgaben

Der Ausgabetyp ist der Typ der Objekte, die vom Cmdlet ausgegeben werden.

  • Microsoft.Management.Infrastructure.CimInstance#root\StandardCimv2\MSFT_DnsClientCache

    Das Microsoft.Management.Infrastructure.CimInstance-Objekt ist eine Wrapperklasse, die Objekte der Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI) anzeigt. Der Pfad nach dem Nummernzeichen (#) stellt den Namespace und den Klassennamen des zugrunde liegenden WMI-Objekts bereit.
    The MSFT_DnsClientCache object contains all of the entries in the DNS client cache.


Beispiele

EXAMPLE 1

This example gets the contents of the DNS client cache.


PS C:\> Get-DnsClientCache

Verwandte Themen

Anzeigen: