Prüfliste zur Bereitstellung für A/V-Konferenzen in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Wie bei der Bereitstellung Ihrer anderen Lync Server 2013-Komponenten ist es auch für die Bereitstellung von A/V-Konferenzen erforderlich, dass Sie mit dem Topologie-Generator eine Topologie erstellen und veröffentlichen, die die Konferenzfunktion integriert.

Sie können die Konferenzfunktion gleichzeitig mit Ihrer anfänglichen Topologie bereitstellen oder nachdem Sie mindestens einen Front-End-Pool oder Standard Edition-Server bereitgestellt haben.

Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht über die für die Bereitstellung der Konferenzfunktion in einer vorhandenen Topologie erforderlichen Schritte.

 

Phase Schritte Rollen und Gruppenmitgliedschaften Dokumentation

Installieren der vorausgesetzten Hardware und Software

Konferenzen können auf Front-End-Server auf einem Front-End-Pool und Standard Edition-Server ausgeführt werden. Die Hardware- und Softwarevoraussetzungen für die Installation dieser Server sind ausreichend.

noteHinweis:
Lync Server 2013 verwendet Office Web Apps und den Office Web Apps-Server zum Verarbeiten und Rendern von PowerPoint-Präsentationen. Ausführliche Informationen zur Installation und Konfiguration desOffice Web Apps-Servers erhalten Sie im Abschnitt Konfigurieren der Integration mit Office Web Apps Server und Lync Server 2013.

Domänenbenutzer, der Mitglied der lokalen Administratorgruppe ist

Unterstützte Hardware für Lync Server 2013 in der Unterstützungsdokumentation

Serversoftware- und Infrastrukturunterstützung in Lync Server 2013 in der Unterstützungsdokumentation

Ermitteln Ihrer Systemanforderungen für Lync Server 2013 in der Planungsdokumentation.

Technische Anforderungen für die Archivierung in Lync Server 2013 in der Planungsdokumentation.

Erstellen der geeigneten internen Topologie zur Unterstützung der Konferenzfunktion

Führen Sie den Topologie-Generator aus, um der Topologie die Konferenzfunktion hinzuzufügen, und veröffentlichen Sie die Topologie anschließend.

Zum Definieren einer Topologie: Konto, das Mitglied der lokalen Benutzergruppe ist

Zum Veröffentlichen der Topologie: Konto, das Mitglied der Gruppen "Domänen-Admins" und "RTCUniversalServerAdmins" ist und über Vollzugriff (Lesen/Schreiben/Ändern) für die Dateifreigabe verfügt, auf der sich der Lync Server 2013 Dateispeicher befindet (damit der Topologie-Generator die erforderlichen DACLs konfigurieren kann)

Definieren und Konfigurieren einer Topologie für Lync Server 2013 im Topologie-Generator in der Bereitstellungsdokumentation.

Konfigurieren von Richtlinien und Unterstützung für die Konferenzfunktion

Verwenden Sie die Systemsteuerung für Lync Server 2013 oder die Lync Server-Verwaltungsshell, um die Einstellungen für die Konferenzfunktion zu konfigurieren.

Gruppe "RTCUniversalServerAdmins" (nur Windows PowerShell) oder Zuweisung von Benutzern zur Rolle [] oder "CSAdministrator"

Konferenzrichtlinien in Lync Server 2013 in der Betriebsdokumentation.

 
Anzeigen: