Verwalten von Anrufen an nicht zugewiesene Nummern

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-11-01

In Lync Server können Sie die Verarbeitung eingehender Anrufe konfigurieren, wenn die gewählte Nummer für Ihre Organisation zwar gültig, aber keinem Benutzer oder Telefon zugeordnet ist. Mithilfe der Ansageanwendung können Sie diese Anrufe an ein zuvor festgelegtes Ziel (Telefonnummer, SIP URI oder Voicemail) durchstellen und/oder eine Audioansage abspielen. Sie können diese Anrufe auch an eine Exchange UM-Rufnummer der automatischen Telefonzentrale durchstellen. Durch die Verarbeitung von Anrufen für nicht zugewiesene Nummern anhand einer dieser Methoden können Sie die Situationen vermeiden, in denen sich ein Anrufer verwählt und dann ein Besetztzeichen hört oder in denen der SIP-Client eine Fehlermeldung erhält.

In diesem Abschnitt wird die Verwaltung von Bereichen nicht zugewiesener Nummern für die Vearbeitung von Anrufen für nicht zugewiesene Telefonnummern beschrieben. Zudem wird in diesem Abschnitt die Verwaltung von Ansagen bei Notfallwiederherstellungen beschrieben, sofern Sie diese Funktionalität während eines Ausfalls verwenden möchten.

noteHinweis:
Die Verwendung der Verarbeitung nicht zugewiesener Nummern während eines Ausfalls ist optional.
 
Anzeigen: