Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

QoS-häufig gestellte Fragen

 

Betrifft: Windows Server 2012

Im folgenden werden häufig gestellte, Fragen und Antworten auf diese Fragen – für QoS-Konfiguration.

  1. Werden QoS ist standardmäßig aktiviert?

    QoS ist Nein, nicht standardmäßig aktiviert. Verwaltung der Bandbreite, Klassifizierung und Tagging oder PFC muss explizit konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Bewährte Methoden für QoS-Mindestbandbreite.

  2. Gibt es eine empfohlene QoS-Standardkonfiguration?

    Nein Aufgrund der Unterschiede in Serverkonfigurationen und Arbeitslasten ist keine empfohlene QoS-Konfiguration. Allerdings können die Beispiele in diesem Dokument als Grundlage für die QoS-Konfigurationen für viele Bereitstellungen in Rechenzentren dienen. Weitere Informationen finden Sie unter Allgemeine QoS-Konfigurationen.

  3. Kann DCB auf einer NIC werden genutzt, die mit einem virtuellen Hyper-V-Switch gebunden ist?

    Ja. Wenn eine DCB-fähige Netzwerkkarte auf einem virtuellen Hyper-V-Switch gebunden ist, wird standardmäßig DCB deaktiviert. Um die Hardware Bandbreite-Funktionalität nutzen zu können, können Administratoren mithilfe des folgenden Windows PowerShell-Befehls im Verwaltungsbetriebssystem, um diese Komponente aktivieren. Darüber hinaus erhalten Sie im Beispiel Zwei NICs mit NIC-Teamvorgang für Informationen zu klassifizieren und tag-Datenverkehr und markierten Datenverkehr über den virtuellen Hyper-V-Switch zu ermöglichen.

    # Enable the DCB component for the DCB NIC that is bound to a Hyper-V switch
    Enable-NetAdapterBinding “DCB NIC bound to Hyper-V switch” –ComponentID ms_lldp
    
  4. Können mehrere virtuelle Netzwerkadapter für eine Arbeitslast erstellt und noch haben QoS (insbesondere Bandbreitenmanagement) werden angewendet?

    Ja. Um die MPIO nutzen zu können, müssen Sie tatsächlich mehrere virtuelle Netzwerkadapter im Verwaltungsbetriebssystem erstellen. Darüber hinaus müssen Sie die minimale und Maximalbandbreite pro Adapter pro virtueller Netzwerk konfigurieren. Außerdem müssen diese virtuellen Netzwerkadapter in verschiedene IP-Subnetze platziert werden.

Anzeigen: