Kapazitätsplanung für die Gruppenanrufannahme

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

In der folgenden Tabelle wird das Benutzermodell der Gruppenanrufannahme beschrieben, das Sie als Grundlage für die Anforderungen bei der Kapazitätsplanung verwenden können.

importantWichtig:
Die Gruppenanrufannahme basiert auf der Anwendung zum Parken von Anrufen. Beachten Sie bei der Kapazitätsplanung für die Notfallwiederherstellung, dass jeder Pool eines gekoppelten Pools die Arbeitsauslastungen für Parken von Anrufen-Dienste, einschließlich der Gruppenanrufannahme, in beiden Pools unterstützen muss.

Benutzermodell der Gruppenanrufannahme

Metrik Pro Front-End-Pool (mit 8 Front-End-Servern) Pro Standard Edition-Server

Empfohlene Benutzeranzahl pro Gruppe

50

50

Empfohlene Gruppenanzahl

500

60

Maximale Anzahl der für die Gruppenanrufannahme aktivierten Benutzern pro Pool

25.000

3.000

Maximale Rate an eingehenden Anrufen pro Pool und Minute an alle Benutzer, die für die Gruppenanrufannahme aktiviert sind

500

60

Maximale Rate an von Benutzern mit Gruppenanrufannahme wieder aufgenommenen Anrufen pro Pool pro Minute

200

25

noteHinweis:
  • Für Front-End-Pools mit weniger als acht Front-End-Servern werden die Metriken linear berechnet. Enthält Ihr Front-End-Pool beispielsweise einen Front-End-Server, beträgt die maximale 1/8 der in der Tabelle aufgeführten Werte.

  • Sie können die empfohlene Anzahl von Benutzern pro Gruppe erhöhen oder reduzieren, solange die maximale Anzahl von Benutzern pro Pool nicht überschritten wird. Ihr Standard Edition-Server kann z. B. 120 Gruppen mit je 25 Benutzern enthalten, da die Anzahl der für die Gruppenanrufannahme aktivierten Benutzer sich im Rahmen der zulässigen Anzahl des Benutzermodells befindet (d. h. 120 Gruppen mal 25 Benutzer ergeben 3.000 für die Gruppenanrufannahme aktivierte Benutzer).

 
Anzeigen: