Client- und Serverunterstützung für standortbasiertes Routing in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Standortbasiertes Routing wird von Lync Server erzwungen. Lync Server kann die Netzwerkstandorte erkennen, von denen Benutzer Verbindungen aus dem Unternehmensnetzwerk herstellen. Da sich Remotebenutzer außerhalb des Unternehmensnetzwerks befinden, werden deren Positionen als unbekannt angesehen.

Standortbasiertes Routing erfordert, dass Lync Server 2013 CU1 auf allen Front-End-Pools und Standard Edition-Servern bereitgestellt ist, die zu einer bestimmten Topologie gehören. Ist Lync Server 2013 CU1 auf einigen Lync-Komponenten in der Topologie nicht installiert, können Beschränkungen des standortbasierten Routings nicht vollständig erzwungen werden.

In der folgenden Tabelle ist die Kombination aus Serverrolle und -version angegeben, die für standortbasiertes Routing unterstützt wird.

 

Poolversion Vermittlungsserverversion Unterstützt

Lync Server 2013 Cumulative Update, Februar 2013

Lync Server 2013 Cumulative Update, Februar 2013

ja

Lync Server 2013 Cumulative Update, Februar 2013

Lync Server 2013

nein

Lync Server 2013 Cumulative Update, Februar 2013

Lync Server 2010

nein

Lync Server 2013 Cumulative Update, Februar 2013

Office Communications Server 2007 R2

nein

Lync Server 2013

Beliebig

nein

Lync Server 2010

Beliebig

nein

Office Communications Server 2007 R2

Beliebig

nein

In der folgenden Tabelle sind die Clients gekennzeichnet, die standortbasiertes Routing unterstützen.

 

Clienttyp Unterstützt Beschreibung

Lync 2013

ja

Einschließlich Lync 2013 Cumulative Update, Februar 2013

Lync 2010

ja

 

Office Communicator 2007 R2

nein

 

Lync Phone Edition

ja

 

Lync Vermittlung

ja

 

Lync für Windows 8

nein

 

Lync Mobile 2013

nein

VoIP muss für Lync Mobile 2013-Clients deaktiviert sein, wenn sie von Benutzern verwendet werden, für die standortbasiertes Routing aktiviert ist.

Lync Mobile 2010

ja

 


noteHinweis:
Wenn Sie VoIP für Lync Mobile 2013-Clients deaktivieren möchten, weisen Sie eine Mobilitätsrichtlinie zu, in der für alle Benutzer, für die standortbasiertes Routing aktiviert ist, die Einstellung "IP-Audio/Video aktivieren" deaktiviert wird. Ausführlichere Informationen zu Mobilitätsrichtlinien finden Sie unter New-CsMobilityPolicy.
 
Anzeigen: