Die Installation von Exchange auf einem Domänencontroller wird nicht empfohlen

[Dieses Thema gehört zur Vorabdokumentation und kann in künftigen Versionen geändert werden. Leere Themen wurden als Platzhalter hinzugefügt. Wenn Sie Feedback dazu haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Senden Sie uns eine E-Mail an: ExchangeHelpFeedback@microsoft.com.]  

Gilt für:Exchange Server 2016

Microsoft Exchange Server 2016-Setup hat ermittelt, dass es sich bei dem Computer, auf dem Exchange 2016 installiert werden soll, um einen Active Directory-Domänencontroller handelt. Die Installation von Exchange 2016 auf einem Domänencontroller wird nicht empfohlen.

Wenn Sie Exchange 2016 auf einem Domänencontroller installieren, müssen Sie sich der folgenden Einschränkungen bewusst sein:

  • Die Konfiguration von Exchange 2016 für geteilte Active Directory-Berechtigungen wird nicht unterstützt.

  • Die universelle Exchange-Sicherheitsgruppe "Vertrauenswürdiges Subsystem" wird der Gruppe "Domänen-Admins" hinzugefügt, wenn Exchange auf einem Domänencontroller installiert wird. Auf diese Weise erhalten alle Exchange-Server in der Domäne Domänenadministratorrechte in dieser Domäne.

  • Sowohl Exchange Server als auch Active Directory sind ressourcenintensive Anwendungen. Wenn beide Anwendungen auf demselben Computer ausgeführt werden, müssen Sie möglicherweise mit Leistungsminderungen rechnen.

  • Sie müssen sicherstellen, dass es sich bei dem Domänencontroller, auf dem Exchange 2016 installiert wird, um einen globalen Katalogserver handelt.

  • Die Exchange-Dienste werden möglicherweise nicht ordnungsgemäß gestartet, wenn der Domänencontroller gleichzeitig als globaler Katalogserver konfiguriert ist.

  • Das Herunterfahren des Systems dauert erheblich länger, wenn die Exchange Server-Dienste nicht vor dem Herunterfahren oder Neustarten des Servers beendet werden.

  • Das Herabstufen eines Domänencontrollers auf einen Mitgliedsserver wird nicht unterstützt.

  • Das Ausführen von Exchange 2016 auf einem geclusterten Knoten, der auch als Active Directory-Domänencontroller fungiert, wird nicht unterstützt.

Es wird empfohlen, Exchange 2016 auf einem Mitgliedsserver zu installieren.

Sie haben Probleme? Bitten Sie in den Exchange-Foren um Hilfe. Sie finden die Foren unter folgenden Links: Exchange Server, Exchange Online oder Exchange Online Protection.

Haben Sie gefunden, was Sie suchen? Nehmen Sie sich bitte einen Augenblick Zeit, und senden Sie uns Feedback über die Informationen, die Sie finden wollten.

 
Anzeigen: