Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Überlegungen zum Aktualisieren von Data Transformation Services

Wenn SQL Server 2000 Data Transformation Services (DTS) auf dem Computer installiert ist, können Sie reibungslos von Data Transformation Services auf SQL Server 2008Integration Services aktualisieren. Dabei sind keine Softwarekonflikte zu befürchten, da Integration Services ein vollkommen neues Produkt ist und keine Versionsaktualisierung von Data Transformation Services.

Hinweis Hinweis

Informationen zum Aktualisieren von SQL Server 2005Integration Services auf SQL Server 2008Integration Services finden Sie unter Überlegungen zur Aktualisierung von Integration Services.

SQL Server 2008 installiert keine Laufzeitunterstützung für DTS-Pakete. Sie müssen diese Laufzeitunterstützung installieren, bevor Sie DTS-Pakete ausführen können. Weitere Informationen zur Installation der DTS-Unterstützung finden Sie unter Vorgehensweise: Installieren der Unterstützung für Data Transformation Services-Pakete. Ausführlichere Informationen zur Unterstützung von DTS in SQL Server 2008 finden Sie unter Unterstützung der Data Transformation Services (Datentransformationsdienste, DTS) in SQL Server 2008.

Wichtiger Hinweis Wichtig

Data Transformation Services (DTS) ist als veraltet markiert. Weitere Informationen finden Sie unter Data Transformation Services (DTS).

Nach der Aktualisierung können Sie DTS-Pakete mit dem DTS-Paketmigrations-Assistenten in das Integration Services-Format migrieren. Während der Migration kopiert der Assistent DTS-Pakete und erstellt diese im Integration Services-Format neu. Die Quellpakete werden beibehalten und nicht geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Migrieren von Data Transformation Services-Paketen.

Hinweis Hinweis

Der DTS-Paketmigrations-Assistent ist in den Editionen Standard, Enterprise und Developer von SQL Server verfügbar.

Es wird empfohlen, vor dem Aktualisieren von Data Transformation Services auf Integration Services die Informationen unter Unterstützung der Data Transformation Services (Datentransformationsdienste, DTS) in SQL Server 2008 zu berücksichtigen.

Außerdem wird empfohlen, den Updateratgeber zu installieren und auszuführen, bevor Sie eine Aktualisierung durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Updateratgebers zur Vorbereitung auf Aktualisierungen.

Im folgenden Thema wird das Verfahren zum Aktualisieren einer Installation von SQL Server 2000 Data Transformation Services (DTS) auf Integration Services mit Setup beschrieben.

So aktualisieren Sie von Data Transformation Services auf Integration Services

  • Führen Sie das SQL Server 2008-Setup aus, und wählen Sie die Option Aktualisierung von SQL Server 2000 oder SQL Server 2005 ausführen.

    – Oder –

  • Führen Sie an der Eingabeaufforderung setup.exe aus, und geben Sie die Option /ACTION=upgrade an. Weitere Informationen zum Installieren an der Eingabeaufforderung finden Sie im Abschnitt "Installationsskripts für Integration Services" unter Vorgehensweise: Installieren von SQL Server 2008 von der Eingabeaufforderung.

Eine direkte Aktualisierung von SQL Server, Version 6.5 oder 7.0, auf SQL Server 2008 mit dem SQL Server 2008-Setup ist nicht möglich.

Bei der Aktualisierung können Sie DTS und Database Engine (Datenbankmodul), nur DTS oder nur Database Engine (Datenbankmodul) aktualisieren. Wenn Sie nur DTS oder nur Database Engine (Datenbankmodul) aktualisieren, gibt es einige Beschränkungen:

  • Wenn Sie nur DTS aktualisieren, ist SQL Server 2008Integration Services voll funktionsfähig. Integration Services kann jedoch nur Pakete im Dateisystem speichern, wenn eine Instanz von SQL Server 2008Database Engine (Datenbankmodul) auf einem anderen Computer verfügbar ist. Wenn eine Instanz von SQL Server 2008Database Engine (Datenbankmodul) verfügbar ist, kann Integration Services Pakete in dieser Instanz speichern.

  • Wenn Sie nur Database Engine (Datenbankmodul) aktualisieren, bleibt DTS funktionsfähig. Sie verfügen jedoch nicht über die Funktionalität von Integration Services.

Weitere Informationen zum Aktualisieren finden Sie unter Vorgehensweise: Aktualisieren auf SQL Server 2008 (Setup).

In diesem Abschnitt werden die Auswirkungen einer Aktualisierung mit folgenden Kriterien beschrieben:

  • Sie aktualisieren DTS und eine Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) auf SQL Server 2008.

  • DTS und die Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) werden auf demselben Computer aktualisiert.

Umfang des Aktualisierungsvorgangs

Der Aktualisierungsvorgang führt folgende Aufgaben aus:

  • Aktualisiert die Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) auf SQL Server 2008.

  • Installiert SQL Server 2008Integration Services.

  • Installiert aktualisierte Laufzeitunterstützung für DTS-Pakete. Diese Unterstützung schließt die DTS-Laufzeit und die DTS-Paketenumeration in SQL Server Management Studio ein. DTS-Pakete können auch zusammen mit Integration Services-Paketen auf demselben Computer ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Installieren der Unterstützung für Data Transformation Services-Pakete.

  • Vorhandene DTS-Pakete bleiben in den vorhandenen DTS-Systemtabellen in der msdb-Datenbank intakt.

Nicht im Umfang des Aktualisierungsvorgangs enthaltene Aufgaben

Der Aktualisierungsvorgang führt folgende Aufgaben nicht aus:

Optionen nach der Aktualisierung

Nach Beendigung des Aktualisierungsvorgangs können Sie die folgende Aufgabe ausführen:

Nachdem Sie die optionale Laufzeitunterstützung für DTS installiert haben, können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

  • Um DTS-Pakete unter dem Knoten Verwaltung\Legacy\Data Transformation Services in SQL Server Management Studio anzuzeigen, stellen Sie eine Verbindung mit der aktualisierten Instanz von Database Engine (Datenbankmodul) her. (Wenn Sie eine Verbindung mit dem Integration Services-Dienst herstellen, können Sie nur Integration Services-Pakete anzeigen.)

  • Verwenden Sie zur Ausführung von DTS-Paketen in einem Integration Services-Paket den Task DTS 2000-Paket ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter DTS 2000-Paket ausführen (Task).

  • Verwenden Sie zur Ausführung von DTS-Paketen an der Eingabeaufforderung das Dienstprogramm dtsrun.exe.

  • Rufen Sie zur Ausführung von DTS-Paketen über SQL Server-Agent-Aufträge das Dienstprogramm dtsrun.exe in einem Auftragsschritt auf.

Weitere Informationen zum Ausführen von Paketen finden Sie unter Ausführen von DTS-Paketen (Data Transformation Services).

Wichtiger Hinweis Wichtig

Data Transformation Services (DTS) ist als veraltet markiert. Weitere Informationen finden Sie unter Data Transformation Services (DTS).

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft