Report Server-Webdienst

 

Gilt für: SQL Server 2016 Preview

SQL ServerReporting Services ermöglicht den Zugriff auf die kompletten Funktionen des Berichtsservers über den Berichtsserver-Webdienst. Der Berichtsserver-Webdienst stellt einen XML-Webdienst mit einer SOAP-API dar. Er verwendet SOAP über HTTP und agiert als Kommunikationsschnittstelle zwischen den Clientprogrammen und dem Berichtsserver. Der Webdienst versieht zwei Endpunkte (einen für die Berichtsausführung und einen für die Berichtsverwaltung) mit Methoden, anhand derer die Funktionen des Berichtsservers zugänglich gemacht werden und die Ihnen die Erstellung benutzerdefinierter Tools für jeden Teil des gesamten Berichtslebenszyklus ermöglichen.

Es gibt drei Hauptmöglichkeiten, Reporting Services -Anwendungen auf der Grundlage des Webdiensts zu entwickeln. Folgende Aktionen sind möglich:

Entwicklungsoptionen für den Berichtsserver-Webdienst
Reporting Services, verfügbare Webdienstentwicklungsoptionen

Webdienstmethoden für Berichtsserver
Beschreibt die Funktionen und Methoden jedes Berichtsserver-Webdiensts.

Die Rolle von SOAP in Reporting Services
Bietet eine Übersicht über SOAP und erläutert die Verwendung in den Berichtsserver-Webdiensten.

Zugreifen auf die SOAP-API
Beschreibt die Webdienstbeschreibungssprache (WSDL) und stellt URLs bereit, mit denen auf eine Reporting Services-WSDL-Datei zugegriffen werden kann.

Erstellen von Anwendungen mit dem Webdienst und .NET Framework
Enthält Informationen über die Entwicklung von Anwendungen und Webdiensten, die die Reporting Services-SOAP-API aufrufen.

Skript mit dem Hilfsprogramm rs.exe und dem Webdienst
Enthält eine Übersicht über die Reporting Services -Skriptumgebung.

Technische Referenz (SSRS)
Enthält Referenzmaterial, das speziell für die Methoden des Berichtsserver-Webdiensts und die entsprechenden komplexen Typen bestimmt ist.

Um Anwendungen mithilfe des Berichtserver-Webdiensts zu entwickeln, benötigen Sie:

  • MicrosoftInternet Explorer 5.5 oder höher auf einem Computer mit einem Internetanschluss und Zugriff auf dem Berichtsserver installiert.

  • MicrosoftVisual Studio oder Microsoft .NET Framework SDK auf einem Computer installiert werden, wenn Sie entwickeln und bereitstellen möchten Reporting Services Anwendungen mithilfe der Microsoft .NET Framework.

  • Sehr gute Kenntnisse der Microsoft SQL Server Reporting Services -Funktionen und -Möglichkeiten.

  • Sehr gute Kenntnisse von SOAP und XML-Webdienste.

  • Entwicklungserfahrung in einer .NET Framework-kompatiblen Sprache, z. B. Microsoft Visual C# oder Microsoft Visual Basic, wenn Sie planen, verwenden Sie die .NET Framework als Ihre Entwicklungsplattform.

Berichtsserver-Webdienst

Community-Beiträge

Anzeigen: