Reporting Services in SQL Server Management Studio (SSRS)

 

Betrifft: SQL Server 2016

Berichtsserveradministratoren können SQL Server Management Studio für folgende Aufgaben verwenden:

  • Aktivieren Sie Funktionen, legen Sie Serverstandards fest, und verwalten Sie ausgeführte Aufträge.

  • Zeigen Sie benutzerdefinierte Berichte an, oder erstellen Sie diese. im Objekt-Explorer wird für viele Knoten ein Satz von Standardberichten angezeigt, die mit Management Studioinstalliert werden. Sie benötigen Administratorberechtigungen. Das Schema eines benutzerdefinierten Berichts muss mit dem Schema der installierten Berichte übereinstimmen. Weitere Informationen finden Sie unter benutzerdefinierte Berichte in Management Studio und Suchen der Berichtsdefinitions-Schemaversion & #40; SSRS & #41;.

Berichtsautoren können Management Studio für folgende Aufgaben verwenden:

  • Stellen Sie räumliche Daten aus einem Abfrageresultset für einen Kartenbericht visuell dar. Verwenden Sie nach dem Ausführen der Abfrage die Registerkarte Räumliche Ergebnisse im Resultsetbereich. Weitere Informationen finden Sie unter View Spatial Data in Object Explorer.

Dieser Abschnitt enthält ausführliche Anweisungen zum Ausführen verschiedener berichtsspezifischer Aufgaben in Management Studio. Die Erstellung und Verwaltung freigegebener Zeitpläne kann auch mit dem Berichts-Manager erfolgen.

Berichtsserver im Management Studio (F1-Hilfe)
Einführung in SQL Server Management Studio

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: