TechNet
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Konfigurieren eines Servers für die Überwachung einer alternativen Pipe (SQL Server-Konfigurations-Manager)

 

Betrifft: SQL Server 2016

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie einen Server konfigurieren können, um eine alternative Pipe in SQL Server 2016 mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers überwachen zu können. Standardmäßig lauscht die Standardinstanz von SQL Server-Datenbankmodul an der benannten Pipe \\.\pipe\sql\query. Benannte Instanzen von SQL Server-Datenbankmodul und SQL Server Compact überwachen andere Pipes.

Es gibt drei Möglichkeiten, mit einer Clientanwendung eine Verbindung mit einer bestimmten benannten Pipe herzustellen:

  • Ausführen des SQL Server-Browser-Dienstes auf dem Server

  • Erstellen eines Alias auf dem Client unter Angabe der benannten Pipe

  • Programmieren Sie den Client so, dass die Verbindung mithilfe einer benutzerdefinierten Verbindungszeichenfolge hergestellt wird.

So konfigurieren Sie die vom SQL Server-Datenbankmodul verwendete Named Pipe

  1. Erweitern Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager im Konsolenbereich SQL Server-Netzwerkkonfiguration, und klicken Sie dann auf Protokolle für <Instanzname>.

  2. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf Named Pipes, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Protokoll im Feld Pipename die Pipe ein, an der Datenbankmodul gelauscht werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Klicken Sie im Konsolenbereich auf SQL Server-Dienste.

  5. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf SQL Server (<instance name>), und klicken Sie dann auf Neu starten, um SQL Server zu beenden und neu zu starten.

Wenn SQL Server eine alternative Pipe überwacht, können Sie auf drei Arten mit einer Clientanwendung eine Verbindung zu einer bestimmten benannten Pipe herstellen:

  • Ausführen des SQL Server-Browser-Dienstes auf dem Server

  • Erstellen eines Alias auf dem Client unter Angabe der benannten Pipe

  • Programmieren Sie den Client so, dass die Verbindung mithilfe einer benutzerdefinierten Verbindungszeichenfolge hergestellt wird.

Erstellen oder Löschen eines Serveralias für die Verwendung durch einen Client (SQL Server-Konfigurations-Manager)
Server-Netzwerkkonfiguration

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft