Planen einer MinRole-Serverbereitstellung in SharePoint Server 2016

 

Letztes Änderungsdatum des Themas:2018-03-07

Zusammenfassung: Informationen zum Planen der SharePoint-Farmbereitstellung mithilfe von MinRole. MinRole hilft Administratoren, die richtige Serverrolle beim Bereitstellen von SharePoint Server 2016 auszuwählen.

Es gibt acht vordefinierte Serverrollen in drei Kategorien, aus denen Sie in SharePoint Server 2016 wählen können. Weitere Informationen zu den Rollen und die dazugehörigen Beschreibungen finden Sie in den folgenden Tabellen:

Dedizierte Rollen: Dedizierte Rollen sind für die Leistung und Skalierbarkeit optimiert und werden in der Regel in groß angelegten Farmen verwendet. Sie können auch in mittelgroßen Farmen mit freigegebenen Rollen verwendet werden.

 

Serverrolle

Beschreibung

Notizen

Front-End

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten, die Benutzeranforderungen auf einem Front-End-Server verarbeiten. Diese Server sind für hoheLeistung optimiert.

Auf den Serverrollen „Anwendung“ und „Front-End“ wird ein ähnlicher Satz von Diensten gehostet. Jede Rolle dient jedoch einem anderen Zweck. Die Rolle „Front-End“ ist leistungsabhängig und wurde für den Benutzerdatenverkehr optimiert, indem Dienstinstanzen ausgeführt werden, die für die Benutzeranforderungen auf dem lokalen Server geeignet sind. Es ist normal, dass auf der Serverrolle „Front-End“ Dienstinstanzen ausgeführt werden, die in früheren Versionen auf der Serverrolle „Anwendung“ gehostet worden wären.

Anwendung

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten, die Back-End-Anforderungen auf einem Anwendungsserver verarbeiten (z. B. Suchdurchforstungsanforderungen). Diese Server sind für hohen Durchsatz optimiert.

Die Verwendung des Begriffs „Anwendungsserver“ in SharePoint Server 2016 hat eine andere Bedeutung als die gebräuchliche Verwendung des Ausdrucks in früheren Versionen. In früheren Versionen von SharePoint wurden auf dem Anwendungsserver in der Regel Dienstanwendungsendpunkte gehostet, die beim Verarbeiten von Benutzeranforderungen von Front-End-Servern aufgerufen wurden. In SharePoint Server 2016 führt die Anwendungsserverrolle Hintergrundaufgaben, wie z. B. Zeitgeberaufträge, aus und kann Ziel für Suchdurchforstungsanforderungen sein.

Verteilter Cache

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten, die für einen verteilten Cache erforderlich sind, müssen auf einem verteilten Cacheserver gespeichert sein.

Der verteilte Cache unterstützt die Hochverfügbarkeit nicht so wie andere Dienste. Während Ihre SharePoint-Farm mehrere verteilte Cacheserver enthalten kann, um die Arbeitslast zu verteilen, werden die auf den einzelnen verteilten Cacheservern zwischengespeicherten Daten nicht auf die anderen verteilten Cacheserver repliziert. Wenn ein verteilter Cacheserver unerwartet ausfällt, gehen die auf diesem Server zwischengespeicherten Daten verloren.

Suche

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten für die Suche müssen auf einem Suchserver gespeichert sein.

Nachdem ein Server der Suchrolle zugewiesen wurde, muss er in der Suchtopologieverwaltung konfiguriert werden. Weitere Informationen zur Suchtopologie finden Sie unter Verwalten der Suchtopologie in SharePoint Server 2016 .

Freigegebene Rollen: Freigegebene Rollen sind aufgrund einer Kombination dedizierter Rollen für weniger Server in einer Farm optimiert. Sie können auch in mittelgroßen Farmen mit dedizierten Rollen verwendet werden. Freigegebene Rollen erfordern möglicherweise höhere verfügbare Systemressourcen, da auf ihnen mehr Dienste ausgeführt werden.

 

Serverrolle

Beschreibung

Notizen

Front-End mit verteilten Cache

Freigebene Rolle, die die Rollen „Front-End“ und „Verteilter Cache“ auf demselben Server kombiniert. Stellen Sie sicher, dass der Server die Systemanforderungen für das Hosten einer freigegebenen Serverrolle erfüllt.

Diese freigegebene Rolle wurde im öffentlichen November-Update für SharePoint Server 2016 (Feature Pack 1) eingeführt.

Anwendung mit Suche

Freigebene Rolle, die die Anwendungs- und die Suchrolle auf demselben Server kombiniert. Stellen Sie sicher, dass der Server die Systemanforderungen für das Hosten einer freigegebenen Serverrolle erfüllt.

Diese freigegebene Rolle wurde im öffentlichen November-Update für SharePoint Server 2016 (Feature Pack 1) eingeführt.

Spezielle Rollen: Für spezielle Fallszenarien, Testing, Entwicklung und Dienste, die nicht in MinRole integriert sind.

 

Serverrolle

Beschreibung

Notizen

Farm mit einem Server

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten, die für eine Farm mit einem Server erforderlich sind, gehören zu einem Server, auf dem die Rolle „Farm mit einem Server“ ausgeführt wird. Verwenden Sie diese Rolle für die Entwicklung, für das Testing und für eingeschränkte Produktionsaufgaben.

Die Rolle „Farm mit einem Server“ ersetzt den eigenständigen Installationsmodus, der in früheren Versionen von SharePoint Server zur Verfügung steht. Im Gegensatz zur eigenständigen Installation muss der SharePoint-Administrator Microsoft SQL Server separat installieren und vorbereiten. Der SharePoint-Administrator muss außerdem die SharePoint-Farmdienste und -Webanwendungen, entweder manuell oder durch Ausführen des Assistenten für die Farm, konfigurieren. Eine SharePoint-Farm mit der Rolle „Farm mit einem Server“ kann in der Farm maximal einen SharePoint-Server aufweisen.

Benutzerdefiniert

Dienstanwendungen, Dienste und Komponenten, die Sie selbst verwalten möchten (anstelle der Verwendung von MinRole zur Verwaltung), gehören zu einem benutzerdefinierten Server.

Diese Serverrolle wird in der Regel zum Ausführen von Diensten verwendet, die nicht in MinRole integriert sind. Der Farmadministrator hat die vollständige Kontrolle darüber, welche Dienstinstanzen auf Servern ausgeführt werden können, die der benutzerdefinierten Serverrolle zugewiesen sind. MinRole versucht nicht, Server zu verwalten, die dieser Rolle zugewiesen sind.

HinweisNote:
Sie müssen das öffentliche November-Update für SharePoint Server 2016 (Feature Pack 1) installiert haben, um freigegebene Rollen in Ihrer Farmtopologie verwenden zu können.

Es gibt drei verschiedene Typen von SharePoint-Farmen:

  • Inhaltsfarmen: Diese Farmen hosten Websites und Dienstanwendungen und können optional Dienstanwendungen von anderen Farmen nutzen.

  • Dienstfarmen: Diese Farmen hosten Anwendungen, die von anderen Farmen genutzt werden. Zu Beispielen für Dienstanwendungen gehören: Verwaltete Metadaten, Suche und Benutzerprofil.

  • Suchfarmen: Diese Farmen hosten Suchdienstanwendungen, die von anderen Farmen genutzt werden.

Jede Art von SharePoint-Farm erfordert unterschiedliche MinRole-Serverrollen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste von Serverrollen, die für die einzelnen Farmtypen erforderlich sind.

 

Server Role

Required for Content Farm?

Required for Services Farm?

Required for Search Farm?

Front-End

Ja

Nein

Nein

Anwendung

Ja

Ja

Nein

Verteilter Cache

Ja

Ja

Nein

Suche

Ja, wenn Suche gehostet wird

Ja, wenn Suche gehostet wird

Ja

HinweisNote:
Freigegebene Rollen können durch die entsprechenden dedizierten Rollen ersetzt werden, um die Anzahl von Servern in einer Farm zu reduzieren. Die Rolle „Front-End mit verteiltem Cache“ kann beispielsweise anstelle der separaten Rollen „Front-End“ und „Verteilter Cache“ verwendet werden, um die Anforderungen einer Inhaltsfarm zu erfüllen.
Dedizierte Rollen, freigegebene Rollen und die benutzerdefinierte Serverrolle können in derselben Farm zusammen verwendet werden. Wenn Sie die benutzerdefinierte Serverrolle durch eine oder mehrere MinRole-verwaltete Serverrollen ersetzen, müssen Sie sicherstellen, dass Server, die der benutzerdefinierten Rolle zugewiesen sind, ordnungsgemäß mit den in diesem Farmtyp erforderlichen Dienstinstanzen konfiguriert werden.
SQL Server kann auf demselben oder auf einem anderen Server als SharePoint ausgeführt werden. Für eine bessere Leistung wird jedoch die Ausführung von SQL Server auf einem separaten Server empfohlen.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste der empfohlenen MinRole-Inhaltsfarmtopologien.

 

Inhaltsfarmtopologie

Anzahl der Server in der Farm

Beschreibung

Farm mit einem Server

1

Ein Server mit allen Rollen:

  • Evaluation, Entwicklung, Testing.

  • Sehr niedrige und einfache Produktionsarbeitslasten.

Kleine MinRole-Farm ohne hohe Verfügbarkeit

2

Zwei Server mit zwei freigegebenen Rollen:

  • Ein Server mit der Rolle „Front-End mit verteiltem Cache“

  • Ein Server mit der Rolle „Anwendung mit Suche“

Kleine MinRole-Farm mit hoher Verfügbarkeit

4

Vier Server mit zwei freigegebenen Rollen:

  • Zwei Server mit der Rolle „Front-End mit verteiltem Cache“

  • Zwei Server mit der Rolle „Anwendung mit Suche“

Mittelgroße MinRole-Farm ohne hohe Verfügbarkeit

4

Vier Server mit vier dedizierten Rollen:

  • Ein Front-End-Server

  • Ein Server mit verteiltem Cache

  • Ein Anwendungsserver

  • Ein Suchserver

Mittelgroße MinRole-Farm mit hoher Verfügbarkeit (für die Suche optimiert)

6

Sechs Server mit dedizierten und freigegebenen Rollen:

  • Zwei Server mit der Rolle „Front-End mit verteiltem Cache“

  • Zwei Anwendungsserver

  • Zwei Suchserver

Mittelgroße MinRole-Farm mit hoher Verfügbarkeit (für Benutzer optimiert)

6

Sechs Server mit dedizierten und freigegebenen Rollen:

  • Zwei Front-End-Server

  • Zwei Server mit verteiltem Cache

  • Zwei Server mit der Rolle „Anwendung mit Suche“

Große MinRole-Farm mit hoher Verfügbarkeit

8

Acht Server mit vier dedizierten Rollen:

  • Zwei Front-End-Server

  • Zwei Server mit verteiltem Cache

  • Zwei Anwendungsserver

  • Zwei Suchserver

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Farm zu erstellen oder Server zu einer vorhandenen Farm mit MinRole hinzuzufügen:

  • Konfigurations-Assistent für SharePoint 2016-Produkte (PSConfigUI.exe)

  • Befehlszeilentool „PSConfig.exe“

  • Microsoft PowerShell-Cmdlets

Mit der MinRole-Funktion werden zwei neue Befehlszeilenparameter für „PSConfig.exe“ und PowerShell eingeführt. Der LocalServerRole-Parameter legt die Rolle des lokalen Servers fest, wenn Sie eine neue Farm erstellen oder einen Server zu einer vorhandenen Farm hinzufügen. Für den LocalServerRole-Parameter sind die folgenden Werte zulässig:

  • WebFrontEnd (Front-End-Serverrolle)

  • Anwendung (Anwendungsserverrolle)

  • DistributedCache (Verteilte Cache-Serverrolle)

  • Suche (Suchserverrolle)

  • WebFrontEndWithDistributedCache (Serverrolle „Front-End mit verteiltem Cache“)

  • ApplicationWithSearch (Serverrolle „Anwendung mit Suche“)

  • Benutzerdefiniert (benutzerdefinierte Serverrolle)

  • SingleServerFarm (Serverrolle „Farm mit einem Server“)

Mit dem ServerRoleOptional -Parameter wird konfiguriert, dass für die Farm beim Erstellen einer Farm oder beim Hinzufügen eines Servers zu einer Farm keine Serverrolle angegeben werden muss. Dieser kann beim Erstellen einer neuen Serverfarm verwendet werden. Wenn keine Serverrolle angegeben ist, werden standardmäßig die benutzerdefinierte Rolle für den Server festgelegt.

Sie können Ihre Server in einer Farm in beliebiger Reihenfolge bereitstellen. Jede Serverrolle kann der erste Server in Ihrer Farm sein.

Wenn Sie eine neue Farm erstellen oder einen Server zu einer vorhandenen Serverfarm mithilfe des Konfigurations-Assistenten für SharePoint 2016-Produkte hinzufügen, wird ein neues Formular im Assistenten angezeigt. Dieses Formular enthält eine Beschreibung der einzelnen Serverrollen und kann zum Auswählen der Rolle dieses Servers verwendet werden. Das Optionsfeld „Serverrolle“ wird für Rollen deaktiviert, die in dieser Farm nicht verfügbar sind.

Zeigt das PSConfig-Dialogfeld mit freigegebenen Rollen an

Auf dem ersten Server in der Farm wird standardmäßig die Website für die SharePoint-Zentraladministration gehostet. Die Website der Zentraladministration wird standardmäßig nicht auf weiteren Server gehostet. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Zentraladministration auf einzelnen Servern in der Farm unabhängig von ihrer Serverrolle zu starten oder zu beenden.

  • Öffnen Sie auf der Website für die SharePoint-Zentraladministration die Seite Dienste auf dem Server.

  • Die Windows PowerShell-Cmdlets New-SPCentralAdministration und Remove-SPCentralAdministration.

  • Der Befehl psconfig.exe -cmd adminvs.

  • Die Benutzeroberfläche Konfigurations-Assistenten für SharePoint 2016-Produkte.

Der Status der SharePoint-Zentraladministration wirkt sich nicht darauf aus, ob ein Server als mit MinRole kompatibel betrachtet wird.

Versuchen Sie nicht, Dienstanwendungen in einer MinRole-Farm zu erstellen, bevor die minimal unterstützte MinRole-Farmtopologie erreicht ist. Wenn Sie z. B. eine Inhaltsfarm unter Verwendung von dedizierten Serverrollen bereitstellen, sollten Sie keine Dienstanwendungen erstellen, bis mindestens eine der folgenden Serverrollen bereitgestellt wurde:

  • Front-End

  • Anwendung

  • Verteilter Cache

  • Suche (beim Hosten einer Suchdienstanwendung)

Hinweis: Dieser Leitfaden gilt nicht für Farmen, in der die benutzerdefinierte Serverrolle verwendet wird.

Der Farmadministrator sollte für eine optimale Leistung die Suche zum Durchforsten von Webanwendungen mithilfe der Serverrolle „Anwendung“ oder der Serverrolle „Anwendung mit Suche“ anstelle der Serverrolle „Front-End“ konfigurieren. Dies erfolgt durch Konfigurieren des Lastenausgleichs derart, dass Durchforstungsanforderungen der Suche an den Anwendungsserver oder an den Server „Anwendung mit Suche“ weitergeleitet werden, oder durch Konfigurieren des SharePoint-Anforderungs-Managers derart, dass Durchforstungsanforderungen der Suche an den Anwendungsserver oder an den Server „Anwendung mit Suche“ weitergeleitet werden.


Sie können eine Farm mit einem Server in eine Farm mit mehreren Servern konvertieren. Verwenden Sie dazu die Funktion für die Rollenkonvertierung. Weitere Informationen zum Ändern einer Serverrolle finden Sie unter Rollenkonvertierung mithilfe von MinRole in SharePoint Server 2016.

SharePoint Server 2016unterstützt das abwärtskompatible Verhalten in früheren SharePoint-Versionen mit benutzerdefinierter Serverrolle. SharePoint-Farmadministratoren können Dienstinstanzen auf einzelnen Servern, die der benutzerdefinierte Rolle zugeordnet sind, direkt verwalten. MinRole versucht nicht, Server zu verwalten, die dieser Serverrolel zugewiesen sind. Sie können keine, einige oder alle Server in einer Farm der benutzerdefinierten Rolle zuordnen.

Wenn Sie über vorhandene Bereitstellungsskripts verfügen, die Sie nicht zur Unterstützung von MinRole ändern möchten, können Sie den ServerRoleOptional-Parameter beim Erstellen einer neuen SharePoint-Farm mithilfe des Befehlszeilentools „PSConfig.exe“ oder PowerShell angeben. Mit diesem Parameter wird für die Farm festgelegt, dass für sie keine Serverrolle erforderlich ist. Wenn keine Serverrolle angegeben wird, wird standardmäßig die benutzerdefinierte Rolle für den Server festgelegt.

Anzeigen: