Übersicht über das FastTrack Center-Leistungsangebot

 

Gilt für:Exchange Online, Microsoft StaffHub, Microsoft Teams, Office 365 Enterprise, Office 365 ProPlus, OneDrive for Business, Project Online, SharePoint Online, Skype for Business Online, Yammer Enterprise

Letztes Änderungsdatum des Themas:2018-03-29

Mit FastTrack Center-Leistungsangebot für Office 365 können Sie mit FastTrack-Spezialisten remote zusammenarbeiten, um Ihre Office 365-Umgebung betriebsbereit zu machen sowie die Einführung und Nutzung in Ihrer Organisation zu planen. Weitere Informationen zur Berechtigung für dieses Angebot finden Sie unter FastTrack Center-Leistungsangebot für Office 365.

Es werden folgende Themen behandelt:

Wenn das Onboarding abgeschlossen ist, wird Ihr Office 365-Mandant erstellt. Lizenzierte Benutzer können auf Office 365 über eine der folgenden Identitätsoptionen zugreifen:

  • Cloud-Identitäten mit eindeutigen Office 365-Konten.

  • Synchronisierte Identitäten mit Office 365-Konten, die von Ihrem lokalen Active Directory aus mithilfe von Azure Active Directory Connect (Kennworthash-Synchronisierung oder Pass-Through-Authentifizierung) synchronisiert werden. Für Kunden mit:

    • Einer einzelnen Active Directory-Gesamtstrukturumgebung.

    • Unterstützten Active Directory-Topologien mit mehreren Gesamtstrukturen. Unterstützte Topologien finden Sie unter Anforderungen an die Quellumgebung.

  • Verbundidentitäten mit Office 365-Konten, für die Folgendes zutrifft:

    • Mit dem Tool Azure Active Directory Connect aus Active Directory synchronisiert, für Kunden mit:

      • Einer einzelnen Active Directory-Gesamtstrukturkonfiguration.

      • Einer einzelnen Active Directory-Kontogesamtstruktur (auch „Anmeldegesamtstruktur“ genannt) und einer einzelnen Active Directory-Ressourcen-Gesamtstrukturkonfiguration.

    • Sie werden mit einer lokalen Active Directory Federation-Verbunddienste (AD FS)-Infrastruktur konfiguriert, die:

      • Einen Verbund mit einer Windows Server 2012 R2 und höher AD FS-Rolle aus Ihrem lokalen Active Directory bildet.

      • Wenn erforderlich, eine Windows Application Proxy (WAP)-Rolle in Windows Server 2012 R2 und höher, die verwendet wird, um Ihre lokale AD FS-Infrastruktur im Internet zu veröffentlichen.

    HinweisHinweis:
    Die Bereitstellung und Konfiguration von AD FS und WAP erfolgen mit dem Azure AD Connect-Konfigurations-Assistenten von Ihrer lokalen Umgebung aus.
  • Lizenzierte Benutzer können nun auf Berechtigte Dienste und Pläne zugreifen.

Kommentare oder Fragen zu diesem Thema? Senden Sie Ihr Feedback an Feedback zur Office 365-Dienstbeschreibung. Benötigen Sie Hilfe zu Office 365? Besuchen Sie das Microsoft-Supportcenter. Möchten Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter chatten? Wechseln Sie zur Seite Einen Plan auswählen, und klicken Sie im roten Banner am oberen Rand auf Jetzt chatten.

 

Das Kurzsymbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie die kostenlosen Videokurse für Office 365 admins and IT pros, präsentiert von LinkedIn Learning.

 
Anzeigen: