Skip to main content
TechNet

Anmerkung des Redakteurs: Bereit für eine Zukunft der Geräteunabhängigkeit?

Windows 8 Consumer Preview ist ein wichtiger Meilenstein, der als Weckruf für Organisationen dient, die immer noch Windows XP verwenden.

Von Mitch Irsfeld

Microsoft hat eine weitere Vorschau auf das nächste Betriebssystem Windows 8 veröffentlicht. Doch was bedeutet die Veröffentlichung von Windows 8 Consumer Preview für IT-Experten, abgesehen von der Gelegenheit, einen direkten Einblick in ein zentrales, noch in Bearbeitung befindliches Microsoft-Projekt zu bekommen? Die Antwort lautet wie fast immer in der IT: „Es kommt drauf an.“

Zu den wichtigsten Faktoren gehört die Frage, von welchem Betriebssystem Sie migrieren. Wenn Ihre Organisation noch Windows XP verwendet, sollte dies hier Ihr Weckruf sein. Das Ende des Supports für Windows XP ist für den 8. April 2014 vorgesehen, und Sie wissen ja, wie lange Betriebssystembereitstellungen dauern können. Also planen Sie jetzt die Migration zu Windows 7.

Wenn Ihr Unternehmen Windows XP in der Annahme verwendet, dass ältere Anwendungen nicht unter Windows 7 ausgeführt werden können, kann der virtuelle Windows XP-Modus in Windows 7 diese Sorge zerstreuen. Die März-Ausgabe des TechNet Magazine enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Laden und Konfigurieren des Windows XP-Modus [Link erforderlich], die Ihnen bei der Installation und Einrichtung einer virtuellen Festplatte mit Windows XP SP3 hilft. Dadurch wird die Laufwerksfreigabe aktiviert, sodass zwischen den Betriebssystemen Windows 7 und Windows XP Dateien freigegeben und Daten von Anwendungen übergeben werden können.

Wie bei früheren Versionen von Windows baut Windows 8 auf seinen Vorgängern auf und bietet viele der typischen Verbesserungen bei der Sicherheit, schnellere Startzeiten und längere Akkulaufzeiten. Allerdings wird Windows 8 auf mehreren Chipsätzen und Geräten ausgeführt und weist neue Schnittstellenoptionen auf, mit denen sich IT-Experten vertraut machen sollten. Sie können Windows 8 Consumer Preview jetzt herunterladen und die Microsoft-Vision einer einheitlichen Betriebsumgebung für alle Computinggeräte testen. Wenn Sie TechNet-Abonnent sind, können Sie Consumer Preview hier herunterladen.

Werfen Sie auch einen Blick auf diese neuen Ressourcen, die Ihnen beim Testen helfen können:

·        Windows 8 Consumer Preview – Produkthandbuch

·        Die Benutzerfreundlichkeit von Windows 8

·        Windows 8 Consumer Preview – Technische Foren

TechNet hat außerdem die neue Springboard-Reihe für Windows 8 gestartet, die Zugriff auf x86- und x64-ISO-Abbilder für Windows 8 Consumer Preview und Top-Ressourcen für IT-Experten gewährt. Und auf der neuen TechNet-Seite Erkunden Sie Windows 8 finden Sie technische Übersichten und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu wichtigen Features für IT-Experten, zum Beispiel in Bezug auf BitLocker, Hyper-V für Clients, Direct Access, Windows Store und Windows To Go.

Und nicht zu vergessen ist die bevorstehende Veröffentlichung von Internet Explorer 10 im Rahmen der neuen Benutzererfahrung. Lernen Sie die Vorteile von IE 10 kennen, und lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu Internet Explorer 10 für IT-Experten. Viel Spaß mit der Vorschau.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Mitch Irsfeld

TechNet-Redakteur Mitch Irsfeldist ein erfahrener Journalist in der Computerbranche und Inhaltsentwickler, der bei mehreren führenden Publikationen, darunter InformationWeek, InternetWeek und CommunicationsWeek, als Redaktionsleiter tätig war. Er ist außerdem Redakteur des TechNet Magazine und leitender Redakteur des TechNet Flash-Newsletters.