Skip to main content

Exchange Solution Reviewed Program (ESRP)

Exchange Solution Reviewed Program–Storage (ESRP) ist ein Microsoft® Exchange Server-Programm zum Vereinfachen von Speichertests von Drittanbietern und der Veröffentlichung von Lösungen für Exchange Server.

ESRP kombiniert den Nutzen von Speichertests (Jetstress) mit Richtlinien für die Lösungsveröffentlichung. Microsoft Gold Certified oder Certified Storage Partner (Originalausrüstungshersteller [OEMs] für Speicherlösungen, die dem Microsoft Certified Partner-Programm angehören) können mithilfe des bereitgestellten ESRP-Frameworks ihre für die Microsoft Exchange-Bereitstellung vorgesehenen Speicherlösungen testen. Kunden können die hier veröffentlichten Lösungen nutzen, um ihre eigenen Exchange-Speicherarchitekturen zu planen bzw. zu entwerfen. Das Programm ist in zwei Kategorien unterteilt:

  • ESRP - Storage, Version 3.0: Bietet für Exchange 2010 spezifische Speicherlösungen.
  • ESRP - Storage, Version 4.0:  Bietet für Exchange 2013/2016 spezifische Speicherlösungen. Exchange 2013 und Exchange 2016 haben dasselbe grundlegende EA-Verhalten, sodass ESRP-Lösungen für Exchange 2013 für Exchange 2016 und umgekehrt funktionieren.

Zur Teilnahme am Programm, können Microsoft Partner (Speicher-Originalgerätehersteller), die Teil des Microsoft Certified Partner-Programms sind), eine E-Mail an esrp@Microsoft.com mit der Anfrage zum Download des ESRP v3.0-Zip-Paket senden. Partner können anschließend das Testverfahren-Dokument befolgen, um alle Tests abzuschließen, und die Richtlinien in der Whitepaper-Vorlage zum Entwickeln des Lösungswhitepapers befolgen. Die Microsoft Exchange-Produktgruppe überprüft das eingereichte Whitepaper zur Lösung und die Leistungsdaten. Auf der ESRP-Website wird ein Link auf geprüfte Lösungen hinzugefügt.

Hinweis: ESRP–Storage ist kein Zertifizierungs-, Qualifizierungs- oder Logoprogramm von Microsoft. Microsoft gibt keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich Drittanbieterlösungen. Dies gilt auch für die Unterstützbarkeit solcher Drittanbieterlösungen. Sie sind allein verantwortlich, die Fehlerfreiheit der Daten und den Inhalt des Whitepapers zur Speicherlösung zu bestätigen, das Sie mithilfe des Testframeworks im Rahmen des Programms "ESRP - Storage" erstellen.

Version


Bereitstellungsgröße



Anbieter


Verwandte Tools





Dell: 1001-5000 Postfächer

Dell: Mehr als 5000 Postfächer

Dell: Mehr als 5000 Postfächer

HDS: Mehr als 5000 Postfächer

HPE: Mehr als 5000 Postfächer

IBM: 1001-5000 Postfächer

  • IBM System Storage DS3524 and System x3650 M3 server “No-Touch” 3,000 Mailbox Exchange 2010 Mailbox Resiliency Storage Solution (20. November 2012)