Skip to main content

EFSDump

Von Mark Russinovich

Einführung

Windows 2000 führt das verschlüsselnde Dateisystem (Encrypting File System, EFS) ein, damit Benutzer ihre vertraulichen Daten schützen können. Mehrere neue APIs werden verwendet, um diese Funktion zu unterstützen, darunter QueryUsersOnEncryptedFile, die anzeigt, wer Zugriff auf verschlüsselte Dateien hat. Dieses Applet verwendet die API, um anzuzeigen, welche Konten berechtigt sind, auf verschlüsselte Dateien zuzugreifen.

Verwendung: efsdump [-s] <Datei oder Verzeichnis>

-sRekursion in Unterverzeichnissen.

EFSDump akzeptiert Platzhalter, z. B. „efsdump *.txt“.



EFSDump herunterladen (39 KB)


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang