Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Konfigurieren der Authentifizierung mit dem Berichtsserver

Matt Goedtel|Zuletzt aktualisiert: 03.11.2016
|
1 Mitwirkender

Gilt für: System Center 2016 – Operations Manager

Um Algorithmen zu verwenden, die FIPS-konform sind, führen Sie die folgenden Schritte für die Operations Manager-Berichtsserverkomponente aus. Um die Kompatibilität mit FIPS für System Center 2016 – Operations Manager zu aktivieren, muss die zugrunde liegende Infrastruktur (Serverbetriebssystem, Active Directory usw.) ebenfalls mit FIPS kompatibel sein.

Aktivieren von FIPS auf dem Berichtsserver

Um FIPS auf dem Berichtsserver zu aktivieren, ändern Sie die Konfiguration in der Datei „Web.config“ auf Anwendungsebene, um anzugeben, dass für ASP.NET der 3DES-Algorithmus (Triple Data Encryption Standard) verwendet wird. Führen Sie dazu folgende Schritte durch.

  1. Öffnen Sie in einem Text-Editor wie z.B. Editor die Datei Web.config in ReportManager und den ReportServer**-Unterordnern im Stammordner der SQL Server Reporting Services-Installation C:\Program Files\Microsoft SQL Server\<InstanceName>\Reporting Services.

  2. Suchen Sie in der Datei Web.config nach dem Abschnitt <system.web>.

  3. Fügen Sie den folgenden <machineKey>-Abschnitt im <system.web>-Abschnitt ein: <machineKey validationKey="AutoGenerate,IsolateApps" decryptionKey="AutoGenerate,IsolateApps" validation="3DES" decryption="3DES"/>.

  4. Speichern Sie die Datei Web.config.

  5. Starten Sie den SQL Server Reporting Services-Dienst neu.

  6. Vergewissern Sie sich, dass der SQL Server-Berichts-Manager ordnungsgemäß arbeitet, bevor Sie mit der Installation der Operations Manager-Berichtsserverrolle fortfahren.

Nächste Schritte

© 2017 Microsoft