Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

FTP

Corey Plett|Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016
|
1 Mitwirkender

Gilt für: Windows Server2016, Windows Server2012 R2, Windows Server2012

Überträgt Dateien zu und von einem Computer mit einem File Transfer Protocol (ftp)-Server-Dienst. FTP kann interaktiv oder im Batch-Modus verwendet werden, indem ASCII-Text-Dateien verarbeitet.

Die Syntax

ftp [-v] [-d] [-i] [-n] [-g] [-s:<FileName>] [-a] [-A] [-x:<SendBuffer>] [-r:<RecvBuffer>] [-b:<AsyncBuffers>][-w:<WindowsSize>]  [-?] [<Host>]

Parameter

ParameterBeschreibung
-vUnterdrückt die Anzeige der Remoteserverantworten.
-nUnterdrückt die automatische Anmeldung beim ersten verbinden.
-gDeaktiviert Globbing für Dateinamen. Glob ermöglicht die Verwendung von das Sternchen (*) und das Fragezeichen (?) als Platzhalterzeichen in lokalen Datei- und Pfad. Weitere Informationen finden Sie unter zusätzliche Verweise.
-s:.Gibt eine Textdatei, die enthält ftp Befehle. Diese Befehle werden automatisch nach ftp gestartet wird. Mit diesem Parameter können keine Leerzeichen enthalten. Verwenden Sie diesen Parameter anstelle von Umleitung (<). Hinweis: In Windows8 und Windows Server2012 oder höher, muss die Datei im UTF-8 geschrieben werden.
– einGibt an, dass alle lokalen Schnittstellen verwendet werden kann, wenn die Verbindung von FTP-Daten zu binden.
– EINMeldet sich der FTP-Server als anonym.
-x:.Überschreibt die SO_SNDBUF-Standardgröße von 8192.
-"r".Überschreibt die SO_RCVBUF Standardgröße von 8192.
-b:.Überschreibt die standardmäßige asynchronen Puffergröße von 3.
-"w:".Gibt die Größe des Übertragungspuffers. Die Standardgröße ist 4096 Byte.
-?Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung.
Gibt den Computernamen, die IP-Adresse oder die IPv6-Adresse des FTP-Server für die Verbindung. Die Hostnamen oder die Adresse muss angegeben, der letzte Parameter in der Zeile sein.

Hinweise

  • Weitere Informationen zu ftp Befehle unter Windows Server2003 finden Sie unter ftp.
  • FTP Befehlszeilenparameter Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
  • Dieser Befehl steht nur dann, wenn die Internetprotokoll (TCP/IP) Protokoll als Komponente in den Eigenschaften eines Netzwerkadapters in Netzwerkverbindungen installiert ist.
  • FTP interaktiv verwendet werden können. Nachdem sie gestartet wurde, ftp erstellt eine untergeordnete Umgebung, in denen Sie verwenden können ftp Befehle. Sie können in der Befehlszeile zurückkehren, durch die Eingabe von der beenden Befehl. Wenn die ftp untergeordnete Umgebung ausgeführt wird, es wird angegeben, indem die ftp > Eingabeaufforderung. Weitere Informationen finden Sie unter der ftp Befehle.
  • FTP unterstützt die Verwendung von IPv6 die IPv6-Protokoll installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter zusätzliche Verweise. ## Beispiele für Um mit dem Namen ftp.example.microsoft.com FTP-Server anzumelden, geben Sie Folgendes ein: ftp ftp.example.microsoft.com Melden Sie sich an den ftp-Server mit dem Namen ftp.example.microsoft.com und Ausführen der ftp Befehle enthalten, die in einer Datei mit dem Namen resync.txt, Typ: ftp -s:resync.txt ftp.example.microsoft.com ## Weitere Verweise
  • Internetprotokoll, Version 6
  • IPv6-Anwendungen
  • Befehlszeilensyntax Schlüssel
© 2017 Microsoft