Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

REG exportieren

Corey Plett|Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016
|
1 Mitwirkender

Gilt für: Windows Server2016, Windows Server2012 R2, Windows Server2012

Kopiert die angegebenen Unterschlüssel, Einträge und Werte des lokalen Computers in eine Datei für die Übertragung auf anderen Servern. Beispiele für diesen Befehl nicht verwenden, finden Sie unter Beispiele für.

Die Syntax

reg export KeyName FileName [/y]

Parameter

ParameterBeschreibung
Gibt den vollständigen Pfad des Unterschlüssels. Der Exportvorgang funktioniert nur mit dem lokalen Computer. Der Schlüssel muss es sich um einen gültigen Stammschlüssel enthalten. Gültige Stammschlüssel sind: HKLM HKCU, HKCR, HKU und HKCC.
Gibt den Namen und Pfad der Datei, die während des Vorgangs erstellt werden. Die Datei muss eine REG aufweisen.
/yÜberschreibt vorhandene Dateien mit dem Namen Dateinamen ohne Aufforderung zur Bestätigung.
/?Zeigt die Hilfe für Reg Export an der Eingabeaufforderung.

Hinweise

Die folgende Tabelle enthält die Rückgabewerte für die Reg Export Vorgang.

WertBeschreibung
0Erfolg
1Fehler

Beispiele für

Um den Inhalt aller Unterschlüssel und Werte des Schlüssels MyApp zur AppBkUp.reg-Datei exportieren möchten, geben Sie Folgendes ein:

reg export HKLM\Software\MyCo\MyApp AppBkUp.reg

Weitere Verweise

Befehlszeilensyntax Schlüssel

© 2017 Microsoft