Table of contents
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Ausreichend abgeschirmten VMs - Hosting Dienstanbieter bereitet VM Abschirmung Helfer VHD

Ryan Puffer|Zuletzt aktualisiert: 10.03.2017
|
1 Mitwirkender

Gilt für: Windows Server 2016

Wichtig

Bevor Sie beginnen, diese Verfahren, stellen Sie sicher, dass Sie das neueste kumulative Update für Windows Server 2016 installiert haben oder der neuesten Windows 10 Remoteserver-Verwaltungstools. Andernfalls funktioniert das Verfahren nicht.

Dieser Abschnitt beschreibt die Schritte, die von einem hosting Dienstanbieter zum Aktivieren der Unterstützung für das Konvertieren von vorhandenen VMs in ausreichend abgeschirmten VMs ausgeführt.

Um zu verstehen, wie in diesem Thema in der Prozess der Bereitstellung von ausreichend abgeschirmten VMs passt, finden Sie unter Service-Anbieter Konfigurationsschritte für geschützte Hosts und abgeschirmt VMs.

Vorbereiten der Helfer VHD

  1. Auf einem Computer mit Hyper-V und das Feature Remoteserver-Verwaltungstools VM-Tools abgeschirmt installiert ist, erstellen Sie eine neue Generation 2 VM mit einem leeren VHDX und die Installation von Windows Server 2016 auf mit dem Windows Server-ISO-Installationsmedium. Diesen virtuellen Computer nicht geschützt werden soll und nicht die Nano-Server Installationsoption (es muss auf Server Core oder Server mit Desktopdarstellung sein).

    Wichtig

    Der VM-Abschirmung Hilfsprogramm VHD muss nicht im Zusammenhang mit der Vorlage Datenträger im erstellten Hosting-Service-Anbieter erstellt eine ausreichend abgeschirmten VM-Vorlage. Wenn Sie einen Vorlage Datenträger erneut verwenden, werden es eine Kollision Datenträger Signatur, bei der schützen da beide Laufwerke die gleiche GPT-Datenträger-ID ist. Sie können dies vermeiden, indem Sie eine neue (leere) VHD erstellen und Installieren von Windows Server 2016 auf die ISO-Installationsmedien mit.

  2. Starten Sie den virtuellen Computer, Setupschritte ausführen und melden Sie sich an den Desktop. Nachdem Sie, dass der virtuelle Computer in einen funktionsfähigen Zustand ist überprüft haben, fahren Sie den virtuellen Computer.

  3. Führen Sie in einem Windows PowerShell-Fenster mit erhöhten Rechten den folgenden Befehl zum Vorbereiten der zuvor erstellten, um einen virtuellen Computer schützen Helfer Datenträger werden VHDX. Aktualisieren Sie den Pfad durch den Pfad für Ihre Umgebung.

    Initialize-VMShieldingHelperVHD -Path 'C:\VHD\shieldingHelper.vhdx'
    
  4. Nachdem der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, kopieren Sie die VHDX auf Ihre VMM-Bibliothek. Nicht der virtuelle Computer aus Schritt 1 erneut starten. Auf diese Weise wird die Helfer Festplatte beschädigt.

  5. Sie können jetzt den virtuellen Computer aus Schritt 1 in Hyper-V löschen.

Konfigurieren Sie VMM Host Guardian Server

Öffnen Sie in der Konsole VMM im Einstellungsbereich und dann Einstellungen für den Host Guardian unter allgemeine. Am Ende dieses Fenster gibt es ein Feld auf den Speicherort der Helfer VHD konfigurieren. Verwenden Sie die Schaltfläche zum Durchsuchen, um die virtuelle Festplatte aus Ihrer Bibliotheksfreigabe auszuwählen. Wenn Sie die Festplatte in die Freigabe nicht angezeigt werden, müssen Sie manuell aktualisieren, die Bibliothek in VMM dafür angezeigt werden.

VMM - Einstellungen für den Host Guardian

Siehe auch

© 2017 Microsoft