Skip to main content

Enterprise Desktop Virtualization

Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) verwendet Microsoft Virtual PC, um eine Unternehmenslösung zur Desktopvirtualisierung bereitzustellen. Erfahren Sie, wie Sie MED-V verwenden, um Windows Virtual PC-Abbilder ganz einfach auf einem beliebigen Windows-basierten Desktop zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten.

Microsoft Application Virtualization (App-V) Microsoft User Experience Virtualization (UE-V)Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) Microsoft Advanced Group Policy Management (AGPM) Microsoft BitLocker Administration and Monitoring (MBAM) Microsoft Diagnostics and Recovery Toolset (DaRT)

Entdecken Sie die neueste Version: MED-V 2.0

Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) 2.0 umfasst eine bessere Anwendungskompatibilitätsunterstützung für Windows 7 und Verbesserungen bei der Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von Workspaces.

Weitere Infos zu den Features

Downloads

Planen Sie die Bereitstellung

Bereitstellen von MED-V

Anleitungen zu früheren Versionen

MED-V 1.0 Service Pack 1 (SP1)

MED-V 1.0

Demos und Tutorials abrufen

Verwandte Websites