Skip to main content

Windows 8.1

Windows 8.1 bietet genau das Erlebnis, das Benutzer wünschen, umfasst neue Möglichkeiten für mobile Produktivität und stellt der IT eine sicherere, einfach zu verwaltende Infrastruktur zur Verfügung. Erfahren Sie, wie Sie Windows 8.1 in Ihrer Organisation planen, bereitstellen, verwalten und unterstützen.

Klicken Sie sich durch den Lebenszyklus, um sich über Tools, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und andere Ressourcen zu informieren, die Ihnen beim Einstieg helfen.

Erkunden Sie Windows 8.1 Windows 8.1-Bereitstellungsplan Bereitstellen von Windows 8.1 Verwalten von Windows 8.1 Unterstützung für Windows 8.1

Wichtige
Aufgaben

Anwendungskompatibilität   |   Endbenutzerbereitschaft   |   Lizenzierung und Volumenaktivierung   |   Netzwerk
Leistung und Hardwarekompatibilität   |    Sicherheit und Kontrolle   |   Schulung und Zertifizierung

Bringen Sie Ihr Können auf Touren

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Microsoft Virtual Academy-Kurs, wie Sie Bereitstellungsfallen vermeiden und die Bereitstellung von Windows 8.1 optimieren können.

Alle Windows 8.1-Kurse in der Microsoft Virtual Academy anzeigen >

Erstellen eines Images mit MDT

Das Microsoft Deployment Toolkit (MDT) stellt den empfohlenen Prozess und die empfohlenen Tools für die Automatisierung der Bereitstellung von Windows 8.1 auf Desktops, in Browsern und auf Servern bereit. Es baut auf den wichtigsten Bereitstellungstools im Windows Assessment and Deployment Kit auf und bietet zusätzliche Features, mit denen Sie Komplexität und die für die Bereitstellung erforderliche Zeit verringern können. MDT vereinfacht standardisierte Images und ermöglicht einfachere Verwaltung von Sicherheit und laufenden Konfigurationen.

MDT 2013 herunterladen MDT 2013 herunterladen

Bereitstellen von Windows 8.1 mit MDT

– ODER –

Bereitstellen von Windows 8.1 mit MDT und System Center Configuration Manager

Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager kann verwendet werden, um Windows 8.1 auf Computern bereitzustellen, die durch Configuration Manager verwaltet werden. Außerdem können Computer mit startbaren Medien, wie einem CD-Satz, DVC oder USB-Flashlaufwerken, aus der Verwaltung entfernt werden. Für die Bereitstellung von Windows 8.1 mit Configuration Manager wird empfohlen, MDT 2013 zu verwenden, da das Toolkit den Bereitstellungsprozess für das Betriebssystem mit Configuration Manager um etwa 280 Verbesserungen erweitert.

Erstellen weiterer Anpassungen mit Windows ADK

Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) kann zwar für die Bereitstellung von Windows 8.1 auf einem neuen Computer verwendet werden. Wenn Sie aber nur Windows ADK für die Bereitstellung von Windows 8.1 verwenden, kann dies sehr kompliziert und zeitaufwändig sein. Stattdessen empfiehlt sich, dass Sie die mit Windows ADK die Kompatibilität Ihrer Anwendungen prüfen, die Komponenten der Bereitstellung anpassen und die Leistung der Windows-Computer optimieren.

Windows To Go bereitstellen

Windows To Go ist ein Windows 8.1-Feature, mit dem Unternehmen einen Windows To Go-Arbeitsbereich erstellen können, der von einem über USB angeschlossenen Laufwerk auf vielen PCs gestartet werden kann, unabhängig davon, unter welchem Betriebssystem der PC läuft.