Skip to main content
TechNet

DHCP-Server

Wenn Sie Server mit dem Dynamic Host Configuration-Protokoll (DHCP) bereitstellen, können Sie automatisch Clientcomputer und andere TCP/IP-basierte Netzwerkgeräte mit gültigen IP-Adressen bereitstellen. Sie können auch die zusätzlichen, von diesen Clients und Geräten benötigten Konfigurationsparameter bereitstellen, die so genannten DHCP-Optionen, mit denen sie eine Verbindung zu anderen Ressourcen, wie DNS-Server, WINS-Server und Router, herstellen können.

Sie suchen nach DHCP-Inhalten zu Windows Server 2003? Beachten Sie den Abschnitt zu DHCP im Netzwerk-TechCenter.

Empfohlene Ressourcen

DHCP-Server in der Technischen Bibliothek zu Windows Server 2008

Bereitstellung

  • DHCP-Entwurfshandbuch

    Hier finden Sie Informationen zum Upgrade vorhandener DHCP-Server, zu den Serverstandorten, zur Optimierung der DHCP-Serverleistung sowie zum Entwurf mehrerer Subnetze. Außerdem erfahren Sie hier, wie viele DHCP-Server Sie benötigen werden.

  • Migrationshandbuch für DHCP-Server

    In diesem Handbuch werden die Schritte zur Migration vorhandener DHCP-Servereinstellungen auf einen Server mit Windows Server 2008 R2 erläutert.

  • DHCP-Bereitstellungshandbuch

    Hier erfahren Sie, wie Sie DHCP auf den Servern installieren, vorhandene Server migrieren, DHCP-Clients konfigurieren, DHCP in andere Dienste im Netzwerk integrieren, Bereiche definieren und bereitstellen und DHCP in mehreren Subnetzen bereitstellen.

Betrieb

Technische Referenz

Fehlerbehebung

Schrittweise Anleitungen