Verwalten von Softwareupdates

Softwareupdatedefinitionen werden in System Center Updates Publisher mit dem Assistenten zum Erstellen von Updates erstellt, mit dem Assistenten zum Ändern von Updates geändert und in der Updates Publisher-Konsole gelöscht. Beim Erstellen von Softwareupdatedefinitionen wird der Ausdrucks-Generator zum Hinzufügen von Regeln verwendet. Die folgenden Abschnitte enthalten einen Überblick sowie Verfahren zum Verwalten von Softwareupdates.

Inhalt dieses Abschnitts

Informationen zum Assistenten zum Erstellen von Updates und zum Assistenten zum Ändern von Updates
Enthält einen Überblick über die Assistenten zum Erstellen von Updates und zum Ändern von Updates
Gewusst wie: Erstellen einer Softwareupdatedefinition
Enthält ein detailliertes Verfahren zum Starten und Verwenden des Assistenten zum Erstellen von Updates, mit dem dann eine neue Softwareupdatedefinition erstellt wird.
Gewusst wie: Ändern einer Softwareupdatedefinition
Enthält ein detailliertes Verfahren zum Starten und Verwenden des Assistenten zum Ändern von Updates, mit dem dann eine vorhandene Softwareupdatedefinition geändert wird.
Gewusst wie: Löschen einer Softwareupdatedefinition
Erläutert das Verfahren zum Löschen einer Softwareupdatedefinition.
Gewusst wie: Verwenden des Ausdrucks-Generators
Erläutert, wie der Ausdrucks-Generators zum Hinzufügen, Ändern, Löschen und Gruppen der Regeln verwendet wird, die im Assistenten zum Erstellen von Updates und im Assistenten zum Löschen von Updates definiert wurden.
Gewusst wie: Festlegen des Ablaufstatus für Softwareupdates
Erläutert das Verfahren zum Festlegen des Ablaufstatus für Softwareupdates.
Gewusst wie: Hinzufügen lokalisierter Titel und Beschreibungen zu Updates
Erläutert das Verfahren zum Hinzufügen von lokalisierten Namen und Beschreibungen zu Softwareupdates.

Siehe auch

Anzeigen: